Roboterprofis für Ihren Erfolg
Roboterprogrammierer auf Stundenbasis engagieren
jetzt Preise und verfügbare Roboterprogrammierer anfragen

Autor Thema:  Komentare und Signalbezeichnungen  (Gelesen 7317 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Sven Weyer

  • Global Moderator
  • Forum Legende LV 1
  • *
  • Beiträge: 1065
  • Bewertet: +20
Komentare und Signalbezeichnungen
« am: 07. Dezember 2005, 13:22:30 »
Hallöchen,
hat irgend jemand eine Ahnung wie ich mir diese wirklich blöde Tipperei ersparen kann um Useralarme, Signalbezeichnungen und Registerbezeichnungen einzugeben.
Ich habe nichts gefunden was über Export - Import funktioniert geschweige denn eine Möglichkeit die jeweilieg binären Files umzuwandeln.

Wäre Euch um jede Info dankbar.

Bis denne

robotic 74
  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert
Wer nichts macht macht keine Fehler!
Wer keine Fehler macht kann nichts daraus lernen!
Wer nichts lernen kann kann sich nicht weiterentwickeln!
Wer sich nicht entwickelt geht unter!

Offline JR

  • Stammgast LV 4
  • *
  • Beiträge: 18
  • Bewertet: 0
Re: Komentare und Signalbezeichnungen
« am: 08. Dezember 2005, 13:28:28 »
Hi,

bin neu hier und hab schon FANUC programmiert. Frage: Hast du WinOLPC?
  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert

Offline Sven Weyer

  • Global Moderator
  • Forum Legende LV 1
  • *
  • Beiträge: 1065
  • Bewertet: +20
Re: Komentare und Signalbezeichnungen
« am: 08. Dezember 2005, 13:32:10 »
Hallo ratzi,
wir arbeiten mit WinOLPC aber dort kannst Du die UserAlarme und Eio´s nicht kommentieren bzw. Bedeutungen hinzufügen.
Ist mir eigentlich nicht bekannt das mit dem WinOLPC dies gehen könnte!

robotic74
  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert
Wer nichts macht macht keine Fehler!
Wer keine Fehler macht kann nichts daraus lernen!
Wer nichts lernen kann kann sich nicht weiterentwickeln!
Wer sich nicht entwickelt geht unter!

Offline JR

  • Stammgast LV 4
  • *
  • Beiträge: 18
  • Bewertet: 0
Re: Komentare und Signalbezeichnungen
« am: 08. Dezember 2005, 14:16:34 »
hast recht;
im WinOLPC ist es (leider) nur möglich, Register mit Namen zu versehen bzw. mit Kommentaren; I/O's, PR, ... ist nicht möglich.
Aber vielleicht kommt mal etwas besseres
Evtl. könnte es mit Roboguide gehen! Hier kann man ja die Tastatur als "Eingabehilfe" verwenden.
  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert

deprirobot

  • Gast
Re: Komentare und Signalbezeichnungen
« am: 18. Dezember 2005, 16:36:30 »
 :uglyhammer_2:


Lustig das beruhigt mich immer wieder andre leute jammern zu hören wie sie sich ein abtippen,ich dreh fast durch teilweise wenn ich meine schnittstelle vorbereite mit der scheiss tipperei!!!!!!!!!!!! :wallbash:
  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert

Offline Sven Weyer

  • Global Moderator
  • Forum Legende LV 1
  • *
  • Beiträge: 1065
  • Bewertet: +20
Re: Komentare und Signalbezeichnungen
« am: 18. Dezember 2005, 18:41:06 »
Hallöchen.
@ratzi: darf seit letzter Zeit mit Robotguide spielen. Aber dort findet sich nichts dergleichen. Selbst FANUC-Deutschland ist dies sehr peinlich.

robotic74
  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert
Wer nichts macht macht keine Fehler!
Wer keine Fehler macht kann nichts daraus lernen!
Wer nichts lernen kann kann sich nicht weiterentwickeln!
Wer sich nicht entwickelt geht unter!

Offline JR

  • Stammgast LV 4
  • *
  • Beiträge: 18
  • Bewertet: 0
Re: Komentare und Signalbezeichnungen
« am: 19. Dezember 2005, 18:21:06 »
Hallo,
ich werd da mal nachhaken und der Sache nachgehen! Bin in der KW2/06 in Deutschland
mfg
  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert

Offline wombat

  • Forum Mitglied LV 1
  • *
  • Beiträge: 26
  • Bewertet: 0
Re: Komentare und Signalbezeichnungen
« am: 03. Januar 2006, 14:32:51 »
Hallo,
man kann in Roboguide Komentare eingeben wenn man beim Roboter setup NA handlingtool anwählt.
Damit kann man sich das i-pndant Anzeigen lassen und die Komentare über die Tastatur eingeben. Danach einfach sichern und in den Roboter einspielen.

Gruß Wombat
  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert

Offline Sven Weyer

  • Global Moderator
  • Forum Legende LV 1
  • *
  • Beiträge: 1065
  • Bewertet: +20
Re: Komentare und Signalbezeichnungen
« am: 03. Januar 2006, 14:40:06 »
Hallo wombat,
ich habe gerade einmal nachgesehen aber leider diesbezüglich nichts gefunden!
Könntest Du mir eventuell noch einmal genauer sagen wo man diese Funktion findet!

Mit besten Danke im Vorraus!

robotic74
  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert
Wer nichts macht macht keine Fehler!
Wer keine Fehler macht kann nichts daraus lernen!
Wer nichts lernen kann kann sich nicht weiterentwickeln!
Wer sich nicht entwickelt geht unter!

Offline wombat

  • Forum Mitglied LV 1
  • *
  • Beiträge: 26
  • Bewertet: 0
Re: Komentare und Signalbezeichnungen
« am: 03. Januar 2006, 16:01:56 »
Hallo
Du musst bei der Applikationssoftware Nordamerika Handlingtool anwählen,
dann kanst du das Teachpendant auf I-pendant umswitchen (zusätzlicher button am Teachpendant screen)
Nun kannst du wenn du was eintragen willst , an dem popup wo du die Groß/kleinschreibung verstellst
einfach mit dem Courser nach oben gehen und kriegst dann Keyboard zur auswahl.

Gruß
Wombat :biggrins:
  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert

Offline Sven Weyer

  • Global Moderator
  • Forum Legende LV 1
  • *
  • Beiträge: 1065
  • Bewertet: +20
Re: Komentare und Signalbezeichnungen
« am: 03. Januar 2006, 19:27:23 »
Hallo wombat,
vielen Dank für diesen Hinweis. Nun habe auch ich es gefunden  :biggrins:
Es ist manchmal nicht so leicht den Wald vor Bäumen zu sehen. Es ist schon gewöhnungsbedürftig aber es geht!
Ist bloß merkwürdig das FANUC-Deutschland davon nichts weiß. Und ich bilde mir ein schon eine kompetente Quelle zu besitzen  :supi:.

Na dann vielen Dank noch einmal!
 :blumen:

robotic74
  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert
Wer nichts macht macht keine Fehler!
Wer keine Fehler macht kann nichts daraus lernen!
Wer nichts lernen kann kann sich nicht weiterentwickeln!
Wer sich nicht entwickelt geht unter!

Offline rob76

  • Global Moderator
  • Forum Elite LV 4
  • *
  • Beiträge: 284
  • Bewertet: +3
Re: Komentare und Signalbezeichnungen
« am: 21. Januar 2006, 01:17:17 »
Hallo robotic74
kleiner tip am rande:
du solltest mal etwas im karel handbuch lesen wenn du es schon hier verbreitest.
ein tool was ein ascii file von flashkarte liest und die texte in die register,e/a´s oder was immer du beschriften willst importiert
dauert in karel keine halbe stunde.
  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert

Offline Sven Weyer

  • Global Moderator
  • Forum Legende LV 1
  • *
  • Beiträge: 1065
  • Bewertet: +20
Re: Komentare und Signalbezeichnungen
« am: 25. Januar 2006, 19:59:12 »
Hallo rob76,
danke für Deine Info aber das Problem ist nur das ich leider für diese Sache einen Controller benötige, oder RobSim, welche bei der Projektvorbereitung nicht vorhanden sind. Hinzu kommt ebenfalls, berichtige mich bitte wenn ich mich irre, das der jeweilige FANUC dies als Option haben sollte. Da dies leider bei unseren Robotern nicht der Fall ist habe ich demnach schlechte Karten.
Oh bitte las mich Irren und belehre mich eines besseren!

robotic74
  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert
Wer nichts macht macht keine Fehler!
Wer keine Fehler macht kann nichts daraus lernen!
Wer nichts lernen kann kann sich nicht weiterentwickeln!
Wer sich nicht entwickelt geht unter!

Offline rob76

  • Global Moderator
  • Forum Elite LV 4
  • *
  • Beiträge: 284
  • Bewertet: +3
Re: Komentare und Signalbezeichnungen
« am: 26. Januar 2006, 00:50:02 »
hmmm...roboguide(simpro) oder irgendeinen controler brauchst du schon.
was karel angeht kann ich dich beruhigen.
das läuft auf jedem controler musst nur die variable $karel_enb auf 1 stellen.
die option brauchst du nur wenn du karel variablen und karel positionen unter data sehen willst.
  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert

Offline Sven Weyer

  • Global Moderator
  • Forum Legende LV 1
  • *
  • Beiträge: 1065
  • Bewertet: +20
Re: Komentare und Signalbezeichnungen
« am: 26. Januar 2006, 06:56:45 »
Hallo rob76,
siehts Du und schon bin ich ein bischen schlauer. Aber wundern tuts mich schon das FANUC noch nicht in der Lage ist über Import/Export Funktionen so etwas zu realisieren. Geht heutzutage bei jedem E-Mail-Programm oder wenn ich mir die einzelnen SPS-Steuerungen ansehen, dort haben die auch so eine Funktion.
Naja laut FANUC-Deutschland sollen die da dran sein.

Werde Deinen Tipp bei nächtser Gelegenheit einmal ausprobieren. Die SimPro (Demo) ist bei mir leider abgelaufen.

Also vielen Danke noch einmal!

robotic74
  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert
Wer nichts macht macht keine Fehler!
Wer keine Fehler macht kann nichts daraus lernen!
Wer nichts lernen kann kann sich nicht weiterentwickeln!
Wer sich nicht entwickelt geht unter!

 

über das Roboterforum

Nutzungsbedingungen Impressum
Sitemap