21. Mai 2019, 20:57:20
Roboterforum.de - Die Industrieroboter- Anwender und Experten Community

 Karel? Wie funktioniert das?


normal_post Autor Thema:  Karel? Wie funktioniert das?  (Gelesen 2596 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

10. Mai 2007, 18:07:08
Gelesen 2596 mal
Offline

Mujo


Hallo!

Ich bin der Neue in eurer Runde! javascript:replaceText(' :smiley:', document.forms.postmodify.message);
smiley

Ich habe mit Karel noch nichts gemacht jedoch bin ich in einigen Programmiersprachen zu Hause und finde mich deshalb schnell ein.

Wir haben Fanuc Roboter auf denen (gesteuert durch eine Master SPS) verschieden Produkte mit verschiedenen Greifern laufen. Wir haben uns sogar extra die digitalen Ein und Ausgänge für unsere etwas komplexeren Greifer hochgelegt.

Nun wollte ich schon lange mal die Möglichkeit haben, je nach Produkt, dass sich die Bezeichnungen der E/A dynamisch mit anpassen. Ich habe hier im Forum auch ein kleines Karel Beispiel dazu gesehen. Jedoch habe ich keine Ahnung wie man so eine Karel Datei erzeugt oder wie man dann diese Datei aufrufen kann damit diese die Umbenennung startet.

Wir haben die Win OLPC für die RJ3iB, das I-Pendant und jetzt auch die RJ3iC Steuerung mit I-Pendant. Hier muss ich gleich sagen dass ich es Schade finde das man ab der RJ3iC nicht mehr das WinTPE benutzen kann.Halbschräg geht es auch noch mit der alten Version aber ....

Ich habe keine Karelbücher aber ich habe die Programmbeispiele verstanden, weiß aber nicht WIE!

Über eine kurze Erklärung wie es geht würde ich mich freuen!

 
  • gefällt mir    Danke

Heute um 20:57:20
Antwort #1

Werbung

Gast

10. Mai 2007, 20:16:36
Antwort #1
Offline

WolfHenk


Karel Handbuch?

Schick mir mal ne Mail....

  • gefällt mir    Danke
Wolfram (Cat) Henkel

never forget Asimov's Laws at the programming of robots...

"Safety is an integral part of function. No safety, no production. I don't buy a car without brakes."

https://www.xing.com/go/invite/5634410.eb15e5

PMs und Mails mit Anfragen wie "Wie geht das..." werden nicht beantwortet. Diese Fragen und die Antworten interessieren jeden hier im Forum.

11. Mai 2007, 05:46:50
Antwort #2
Offline

mike


@ Wolfhenk: Für mich bitte auch....




  • gefällt mir    Danke
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen, außer durch noch mehr Ladedruck

11. Mai 2007, 07:25:05
Antwort #3
Offline

WolfHenk


Hab von Dir auch keine Mailadresse. (aber bitte keine "Anonymadresse")
  • gefällt mir    Danke
Wolfram (Cat) Henkel

never forget Asimov's Laws at the programming of robots...

"Safety is an integral part of function. No safety, no production. I don't buy a car without brakes."

https://www.xing.com/go/invite/5634410.eb15e5

PMs und Mails mit Anfragen wie "Wie geht das..." werden nicht beantwortet. Diese Fragen und die Antworten interessieren jeden hier im Forum.

19. Januar 2009, 19:22:44
Antwort #4
Offline

WolfHenk


--- Mal so nebenbei: Ich erhalte immerwieder Anfragen nach Handbüchern. Ich hab mal n Handbuch an nen Studenten weitergegeben, ja. Aber ich gebe keine weiter an völlig Unbekannte, die sich den Ersten Tag hier aufhaklten und bei Großkonzernen arbeiten oder Web.de-Adressen haben.
  • gefällt mir    Danke
Wolfram (Cat) Henkel

never forget Asimov's Laws at the programming of robots...

"Safety is an integral part of function. No safety, no production. I don't buy a car without brakes."

https://www.xing.com/go/invite/5634410.eb15e5

PMs und Mails mit Anfragen wie "Wie geht das..." werden nicht beantwortet. Diese Fragen und die Antworten interessieren jeden hier im Forum.

Heute um 20:57:20
Antwort #5

Werbung

Gast


Teile per facebook Teile per linkedin Teile per pinterest Teile per reddit Teile per twitter
 

über das Roboterforum

Nutzungsbedingungen Impressum Datenschutzerklärung

Sponsoren des Roboterforums

ROBTEC GmbH