18. März 2019, 22:45:25
Roboterforum.de - Die Industrieroboter- Anwender und Experten Community

 Anfänger muss Roboter programmieren. Für jede Hilfe dankbar!!!


normal_post Autor Thema:  Anfänger muss Roboter programmieren. Für jede Hilfe dankbar!!!  (Gelesen 3804 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

11. September 2007, 21:40:59
Gelesen 3804 mal
Offline

Michl


Hallo,

ich muss auf Grund meiner Weiterbildung zum Techniker eine Projektarbeit abgeben. Und meine Aufgabe bei diesem Projekt ist es, einen Fanuc S420f eine PKW-Frontscheibe von einer Bearbeitungsstation auf einen Ablegeplatz transportieren zu lassen. Des weiteren muss der Robotercontroler mit einer SPS verbunden werden.

Das Problem:

* Ich habe zwar einen Ansprechpartner außerhalb der Schule, aber von dem bekomme ich immer nur oberflächliche
   Informationen die mich nicht wirklich weiter bringen.
* Bei Fanuc habe ich mich auch angemeldet, aber dort komme ich nicht in den Einlogbereich. Vielleicht kennt
   jemand das problem?

Was mir helfen würde:

* Handfeste Informationen über die Programmiersprache Karel mit allen Befehlen, wie Bewegungsbefehle und
   Aufrufbefehle von Achspositionen usw.. und wenn möglich vielleicht Beispiele dazu.
* Informationen über softwaremäsige Einschränkung des Arbeitsbereiches. Kann man den Arbeitsbereich genau
   definieren, z.B. nur innerhalb des Schutzzauns?
* Info über das starten, pausieren und stoppen des Programmzyklusses über das UOP (in meinem Fall die SPS).
   Welche Signale sind wirklich für ein sichers Betreiben nötig?

Wie ihr seht häng ich ganz schön in der Luft und ich hoffe das mir einer von euch weiterhelfen kann.

MfG Michael
  • gefällt mir    Danke

Heute um 22:45:25
Antwort #1

Werbung

Gast

12. September 2007, 01:49:12
Antwort #1

hesoyam

Gast
hallo

vieleicht hilft dir das.
für mich war es sehr hilfreich
hab ich auch hier gefunden.

viel spass
  • gefällt mir    Danke

13. September 2007, 13:32:46
Antwort #2
Offline

Michl


Hallo,

danke für das Skript das du mir empfohlen hast, das hat mir auch schon weiter geholfen, nur leider hatte ich das schon ;)

Aber trotzdem danke.

Michael
  • gefällt mir    Danke

17. September 2007, 02:35:14
Antwort #3

hesoyam

Gast
hallo
schick mir mal Pm
hab da noch was.

michael
  • gefällt mir    Danke

19. September 2007, 22:07:57
Antwort #4
Offline

Michl


Ich nochmal...

kann mir jemand sagen, mit welcher variablen ich einen software-endschalter definieren kann?


Michl
  • gefällt mir    Danke

Heute um 22:45:25
Antwort #5

Werbung

Gast

20. September 2007, 08:32:47
Antwort #5
Offline

rob76

Global Moderator
die lower limits:
$PARAM_GROUP[1].$lowerlims[1] - $PARAM_GROUP[1].$lowerlims[9]


die upper limits:
$PARAM_GROUP[1].$upperlims[1] - $PARAM_GROUP[1].$upperlims[9]


falls du wieder mal die original werte brauchst, die findest du hier:
$PARAM_GROUP[1].$lowerlimsdf[1-9]
$PARAM_GROUP[1].$upperlimsdf[1-9]


zum verändern der werte controlled start benutzen.
  • gefällt mir    Danke

26. September 2007, 12:59:13
Antwort #6
Offline

Michl


So, erstmal danke für die parameter...

nur so einfach wie ich mir das vorgestellt habe ist es anscheinend nicht. Ich dacht wenn ich z.b. das upperlimit[1] auf 80.00 grad beschränke, und den roboter mit der 1. achse auf über 80grad fahre, hält er an. So ist es aber leider nicht.

Muss man diese Softwareendschalter noch vorher im programm abfragen und über condition überwachen, damit er die 80grad nicht überfährt?

Oder muss ich noch einen anderen Parameter einschalten um das zu aktivieren???
  • gefällt mir    Danke

26. September 2007, 13:12:40
Antwort #7
Offline

rob76

Global Moderator
sind die werte im "controlled start" geändert worden?
  • gefällt mir    Danke

26. September 2007, 23:17:01
Antwort #8
Offline

Michl


Da muss ich doch mal ganz doof fragen, was ist der "controled start"? Ist es vielleicht wichtig, das ich einen RH-Controller habe?
  • gefällt mir    Danke

Heute um 22:45:25
Antwort #9

Werbung

Gast

27. September 2007, 07:29:42
Antwort #9
Offline

WolfHenk


...war das net so, daß man diese Werte erst nach nem reboot als gültig gesetzt bekam?

Also probier mal folgendes:
Werte ändern, Controller aus, Controller an fertig....
  • gefällt mir    Danke
Wolfram (Cat) Henkel

never forget Asimov's Laws at the programming of robots...

"Safety is an integral part of function. No safety, no production. I don't buy a car without brakes."

https://www.xing.com/go/invite/5634410.eb15e5

PMs und Mails mit Anfragen wie "Wie geht das..." werden nicht beantwortet. Diese Fragen und die Antworten interessieren jeden hier im Forum.

27. September 2007, 18:41:31
Antwort #10
Offline

rob76

Global Moderator
ups.....rh :wallbash:

da hat mein vorredner recht, ein neu start wird er auf alle fälle brauchen.
  • gefällt mir    Danke


Teile per facebook Teile per linkedin Teile per pinterest Teile per reddit Teile per twitter
 

über das Roboterforum

Nutzungsbedingungen Impressum Datenschutzerklärung

Sponsoren des Roboterforums

ROBTEC GmbH