22. Juli 2019, 20:21:34
Roboterforum.de - Die Industrieroboter- Anwender und Experten Community

 Kuka KRC4 mit Roboter geführten Werkzeug auf 7ter Achse


normal_post Autor Thema:  Kuka KRC4 mit Roboter geführten Werkzeug auf 7ter Achse  (Gelesen 647 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

16. Januar 2019, 11:35:21
Gelesen 647 mal
Offline

matoa


Ich habe einen Kuka Nano der als Werkzeug einen Schrauber hat. Dieser Schrauber soll über die Roboter Steuerung laufen. Den Encoder für das Werkzeug stecke ich am Roboter Sockel an der Schnittstelle XP7 an.
Jetzt bekommt der Roboter eine Verfahrachse. Diese soll ebenfalls an XP7 angeschlossen werden.
Wie bekomme ich beide Stecker auf XP7 bzw. da dies ja nicht funktionieren wird, wie schließe ich beide Kabel an?
  • gefällt mir    Danke

Heute um 20:21:34
Antwort #1

Werbung

Gast

17. Januar 2019, 12:57:24
Antwort #1
Offline

matoa


OK
Soweit ich jetzt rausgefunden habe, muß der Encoder vom Werkzeug auf die RDC-Box.
Weiß jemand welches Signal bei den 8-poligen Molex Steckern auf der Platine wo raus kommt?
  • gefällt mir    Danke

17. Januar 2019, 13:39:20
Antwort #2
Offline

SJX

Global Moderator
Hallo matoa,

KUKA Nanos gibts diverse........

KUKA verwendet auf der RDC Resolver, keine "Encoder".
Und auch diese müssen einem Standard entsprechen.

Heisst, Du kannst nicht einfach was wildfremdes da anhängen.
RDC's sind empfindlich und teuer. :aufsmaul:

Attached die Belegung. Findest Du in der Standarddoku.

Gruss SJX
« Letzte Änderung: 17. Januar 2019, 13:41:09 von SJX »
  • gefällt mir    Danke
Manche Maenner bemuehen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitaetstheorie.

17. Januar 2019, 15:03:50
Antwort #3
Offline

matoa


Hallo SJX
Danke für den Schaltplan. Der Nano ist ein HR120 R1800.
Ich hänge natürlich nicht irgendwas da dran. Der Schrauber hat einen Linear Motor von Kuka (MX-16-60-42-S0)
Mit Encoder habe ich mich wohl falsch ausgedrückt. Ist natürlich ein Resolver.
  • gefällt mir    Danke


Teile per facebook Teile per linkedin Teile per pinterest Teile per reddit Teile per twitter
 

über das Roboterforum

Nutzungsbedingungen Impressum Datenschutzerklärung

Sponsoren des Roboterforums

ROBTEC GmbH