Projektingenieur bei Perceptron in Norddeutschland für Homeoffice gesucht
Zum nächstmöglichen Eintritt suchen wir Sie als Roboter-Programmierer (m/w)
>> mehr Infos <<

Autor Thema: [offen] Programmwechsel Universal Robot  (Gelesen 1062 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline M-T-C

  • Einmalposter
  • *
  • Beiträge: 1
  • Bewertet: 0
[offen] Programmwechsel Universal Robot
« am: 18. April 2018, 11:49:02 »
Hallo,
ich möchte gerne das Programm des Roboters über eine SPS wechseln.
Mit Sockettest funktioniert das Zugreifen auf den Dashboardserver des UR.
Aber wie kann von der SPS auf den Dashboardserver zugreifen?

Gruß Michael
  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert

Offline padostms

  • Forum Mitglied LV 11
  • *
  • Beiträge: 105
  • Bewertet: +9
Re: Programmwechsel Universal Robot
« am: 19. April 2018, 14:05:41 »

Hallo!

Willst du über Profinet des machen??
MFG

Tamas
  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert

Offline Alex96

  • dritter Post
  • *
  • Beiträge: 3
  • Bewertet: 0
Re: Programmwechsel Universal Robot
« am: 23. Mai 2018, 08:45:25 »
Hallo,
gibts zu diesem Thema schon was neues ? Würden auch gerne über ProfiNet  auf den Dashboardserver zugreifen um ein Programm vom UR über eine SPS zu laden.
  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert

Offline El Cattivo

  • Bekannter LV 5
  • *
  • Beiträge: 11
  • Bewertet: 0
Re: Programmwechsel Universal Robot
« am: 05. Juli 2018, 08:07:42 »
Nur zum verständnis für mich
Warum verwendet Ihr nich ein CASE oder IF Befehl um verschiene Unterprogramme aufzurufen? Wäre das nich einfacher als über den Dashboardserver
  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert

Offline Alex96

  • dritter Post
  • *
  • Beiträge: 3
  • Bewertet: 0
Re: Programmwechsel Universal Robot
« am: 05. Juli 2018, 11:58:55 »
Hallo,
ich habe in einem Hauptprogramm 31verschiedene Unterprogramme über "Switch /Case" aufzurufen. Nach dem Startsignal für den Roboter benötigt dieser jedoch ca. 26 Sekunden !! bis er losfährt. Wahrscheinlich läd er im Hintergrund erst alle Programme, ehe er das Richtige auswählt und abarbeitet.
Oder gibt es dafür eine andere Erklärung bzw. Lösung ? :huh:
Danke !
  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert

Offline tetris

  • Einmalposter
  • *
  • Beiträge: 1
  • Bewertet: 0
Re: Programmwechsel Universal Robot
« am: 15. August 2018, 20:15:25 »
Hallo Alex96
ich stehe vor einem ähnlichen Problem. Hast du eine Lösung gefunden um bei einem "großen" Programm den Ladevorgang zu beschleunigen?
Grüße Eugen
  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert

Offline Alex96

  • dritter Post
  • *
  • Beiträge: 3
  • Bewertet: 0
Re: Programmwechsel Universal Robot
« am: 17. August 2018, 07:08:02 »
Hallo,
leider nein....die Unterprogramme werden jetzt über eine SPS einzeln aufgerufen, das funktioniert  auch.
Jedoch ist das eigentliche Problem damit auch noch nicht gelöst...
  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert


xx
Schulung Universal Robot

Begonnen von Corvax

2 Antworten
1278 Aufrufe
Letzter Beitrag 12. Mai 2016, 19:51:29
von Pat-187
xx
Universal Robot Kommunikation

Begonnen von Narmak

0 Antworten
1623 Aufrufe
Letzter Beitrag 11. Juli 2016, 16:53:52
von Narmak
xx
Universal Robot UR5 Stapelpositionen merken

Begonnen von Corvax

3 Antworten
1634 Aufrufe
Letzter Beitrag 29. September 2016, 15:55:36
von AnJoHo
xx
Universal Robot - Wert des Geschwindigkeitsregler im Programm auslesen

Begonnen von cosinus_phi

0 Antworten
358 Aufrufe
Letzter Beitrag 12. September 2017, 08:18:56
von cosinus_phi
xx
Universal Robot für Positionierung über Schnittstelle ansteuern

Begonnen von JSL

2 Antworten
1881 Aufrufe
Letzter Beitrag 18. Juli 2016, 11:06:13
von JSL
 

über das Roboterforum

Nutzungsbedingungen Impressum
Sitemap