16. Januar 2019, 02:36:49
Roboterforum.de - Die Industrieroboter- Anwender und Experten Community

 Technikakademie sucht Sponsor für ABB Schulungsroboter Eilt!!!


normal_post Autor Thema:  Technikakademie sucht Sponsor für ABB Schulungsroboter Eilt!!!  (Gelesen 3468 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

27. Dezember 2014, 17:59:56
Gelesen 3468 mal
Offline

abc123


Guten Abend,  :hilfe: :meld:

ich wurde gebeten, für eine Technikerschule aus der Region einen Sponsor für einen modernen ABB Roboter zu finden.
Die Rede ist von 15.000€.
Da die Einführung des Robotersystems im Rahmen eines Abschlussprojektes erfolgt, muss bis 10. Januar 2015 ein Geldgeber gefunden sein.

Über Ideen/Vorschläge/Feedback freue ich mich.
E-Mail: sjascha@online.de

Vielen Dank   :danke:
  • gefällt mir    Danke

27. Dezember 2014, 18:15:44
Gelesen 3468 mal
Offline

WolfHenk


5 kann ich beisteuern, erwarte aber mehr Informationen über den Empfänger.
  • gefällt mir    Danke
Wolfram (Cat) Henkel

never forget Asimov's Laws at the programming of robots...

"Safety is an integral part of function. No safety, no production. I don't buy a car without brakes."

https://www.xing.com/go/invite/5634410.eb15e5

PMs und Mails mit Anfragen wie "Wie geht das..." werden nicht beantwortet. Diese Fragen und die Antworten interessieren jeden hier im Forum.

27. Dezember 2014, 20:01:55
Gelesen 3468 mal
Offline

abc123


Danke für das rasche Feedback.  :hilfe: :merci:

Gefördert werden soll die Technikakademie Weilburg.
Leider hat die Schule bislang kein entsprechendes Robotersystem, was für eine staatliche Technikakademie ein Fauxpas ist. Schließlich werden im kommenden Jahr wieder viele Absolventen mit Ihrem Technikerabschluss den Markt betreten.
Die Integration des Roboters soll im Rahmen eines Abschlussprojektes realisiert werden.

Da die Roboter(zelle) für Technik begeistern und zum Lernen motivieren soll begrüße ich praxisnahe Projektvorschläge.
Z.B. Mensch-Maschine-Interaktion und Bildverarbeitung könnten Bestandteil sein.

Da ich noch in der Phase des Unternehmensaufbaus bin, kann ich das Vorhaben selbst nicht unterstützen.

Vielen Dank.  :danke:
  • gefällt mir    Danke

27. Dezember 2014, 21:16:02
Gelesen 3468 mal
Offline

WolfHenk


Tja...

So vor etwa 2 Jahren habe ich hier ne ähnliche Aktion gestartet.
Erfahrungsgemäß ist persönliches, penetrantes "einfordern" bei Bekannten, Kollegen und Partnern die effektivste Lösung...
  • gefällt mir    Danke
Wolfram (Cat) Henkel

never forget Asimov's Laws at the programming of robots...

"Safety is an integral part of function. No safety, no production. I don't buy a car without brakes."

https://www.xing.com/go/invite/5634410.eb15e5

PMs und Mails mit Anfragen wie "Wie geht das..." werden nicht beantwortet. Diese Fragen und die Antworten interessieren jeden hier im Forum.

28. Dezember 2014, 16:42:32
Gelesen 3468 mal
Offline

abc123


Hiermit fordere ich freundlichst zum Spenden auf.

Bitte postet jeweils euren Namen und euren Förderbeitrag.

Ich freue mich über jede Unterstützung.
  • gefällt mir    Danke

28. Dezember 2014, 23:13:50
Gelesen 3468 mal
Offline

WolfHenk


Hat die Schule nen Förderverein? Hat der ne Kontonummefr?
  • gefällt mir    Danke
Wolfram (Cat) Henkel

never forget Asimov's Laws at the programming of robots...

"Safety is an integral part of function. No safety, no production. I don't buy a car without brakes."

https://www.xing.com/go/invite/5634410.eb15e5

PMs und Mails mit Anfragen wie "Wie geht das..." werden nicht beantwortet. Diese Fragen und die Antworten interessieren jeden hier im Forum.

28. Dezember 2014, 23:15:45
Gelesen 3468 mal
Offline

abc123


Hallo Wolfhenk,

anbei der Förderverein der Akademie, der leider derzeit für Robotertechnik nichts übrig hat.
Ich sehe eine solche Investition für eine solche Technikerschule als zwingend notwendig.
:meld:

WeiTe e.V.
Frankfurter Straße 40
35781 Weilburg, Lahn

Beiträge und Spenden:

Bank: Kreissparkasse Weilburg
BLZ : 511 519 19
Konto: 101 007 987

Ich würde mich freuen, wenn Sie diesen Beitrag auch außerhalb dieses Forums empfehlen könnten.
Bitte überweisen Sie Ihren Förderbeitrag an das oben angegebene Konto und postet dann euren Beitrag hier im Forum.

Verwendungszweck: Industrieroboter+"Ihr Name/Firma"

Schon jetzt bedanke ich mich für Ihre Unterstützung.

 :danke:
« Letzte Änderung: 01. Januar 2015, 16:14:56 von abc123 »
  • gefällt mir    Danke

05. Januar 2015, 16:22:34
Gelesen 3468 mal
Offline

cbrigger


Meine Firma wird in den nächsten Jahren rund 10 Bosch Scaras und weitere 10-20 ABB S4C 6-Achser bei uns ausmustern.

Diese Robis sind relativ gut in Schuss, da sie in der Medizinalbranche im Einsatz waren und <10 Jahre alt sind.

Interessiert?
  • gefällt mir    Danke

06. Januar 2015, 06:39:24
Gelesen 3468 mal
Offline

abc123


Hallo cbrigger,

vielen Dank für die Information.
In jedem Fall bin ich interessiert an allem was mit alten ABB Anlagen zu tun hat.
Für die Schule soll allerdings ein neuwertiger Roboter mit IRC5 angeschafft werden.
Bitte senden Sie mir Anzahl, Bilder und Daten der Anlagen an meine Mail-Adresse: "sjascha@online.de"

Vielen Dank.
  • gefällt mir    Danke

11. Januar 2015, 22:35:44
Gelesen 3468 mal
Offline

WolfHenk


Ich hab mal einen Betrag an den Förderverein überwiesen...
Schulen sollte man unterstützen, auch wenn ich persönlich manchmal von der Politik der Schulen nicht ganz überzeugt bin.
  • gefällt mir    Danke
Wolfram (Cat) Henkel

never forget Asimov's Laws at the programming of robots...

"Safety is an integral part of function. No safety, no production. I don't buy a car without brakes."

https://www.xing.com/go/invite/5634410.eb15e5

PMs und Mails mit Anfragen wie "Wie geht das..." werden nicht beantwortet. Diese Fragen und die Antworten interessieren jeden hier im Forum.

14. Januar 2015, 22:22:30
Gelesen 3468 mal
Offline

abc123


Hallo WolfHenk,

vielen Dank für deine Spende und dein Engagement hier im Forum.  :grinser043: :merci: :danke:
Die erste Spende ist soeben eingegangen.

Jetzt fehlen nur noch 14.995€.
Die schaffen wir auch noch, oder?

Bitte spendet, und wenn Ihr nicht könnt, empfiehlt diesen Beitrag bitte schnellstmöglich weiter.
Es wäre schade, wenn das Projekt aus finanziellen Gründen scheitern würde.
 :hilfe:
Vielen Dank
  • gefällt mir    Danke

15. Januar 2015, 06:57:09
Gelesen 3468 mal
Offline

WolfHenk


...
ok, also hier auch mein Aufruf:

6000 Leute hier im Forum
Jeder gibt 5 Euro

Schon ist der Schule ein Robbi gesponsert.

In unserer Gehaltsklasse sollte man sich einen Fünfer im Jahr für sowas leisten können.

Und nun vorwärts, der Letzte ist ein Geizhals....
  • gefällt mir    Danke
Wolfram (Cat) Henkel

never forget Asimov's Laws at the programming of robots...

"Safety is an integral part of function. No safety, no production. I don't buy a car without brakes."

https://www.xing.com/go/invite/5634410.eb15e5

PMs und Mails mit Anfragen wie "Wie geht das..." werden nicht beantwortet. Diese Fragen und die Antworten interessieren jeden hier im Forum.

19. Januar 2015, 15:43:04
Gelesen 3468 mal
Offline

micha_hensel


Hallo abc123,
ich habe noch eine Abschaltbox für den ABB IRB120, inklusiv Adapterplatte.
Ich denke ohne kommst Du nicht aus, ich hatte die Abschaltbox an unserem Schulungsroboter IRB120 um größere Schäden zu vermeiden.
Es handelt sich um eine ULS-60 von IPR (einfach mal googlen nach ULS-60), Neupreis ca. 450 €, inkl. Adapter.

Wenn Ihr den Roboter zusammenbekommt, würde ich Euch die Abschaltbox sponsern.

Gruß
micha_hensel
  • gefällt mir    Danke

19. Januar 2015, 16:11:44
Gelesen 3468 mal
Offline

abc123


Hi,

danke für die Antwort und vielen Dank.

Leider kam durch meine Aktion nur insgesamt 5€ zusammen.

Heute haben wir die Projektbesprechung mit der Schulleitung gehabt.
Leider darf ich das Projekt nicht umsetzen, da es an "personellen" und "finanziellen Ressourcen mangelt und sich die Schule lieber in naher Zukunft einen Festo-Roboter kaufen möchte, da dies didaktisch sinnvoller als ABB sei.
Finde ich sehr schade.
Werde morgen noch einen letzten Versuch starten.

Falls jemand noch eine Idee/Anregung/Vorschlag hat, bitte JETZT!!!

  • gefällt mir    Danke

22. Januar 2015, 21:33:27
Gelesen 3468 mal
Offline

abc123


Hallo Zusammen,

zunächst einmal vielen Dank für eure Unterstützung und Tipps. Leider wurde das Projekt von der Schule abgelehnt.
ich habe die Schule gebeten, den eingegangen Förderbeitrag wieder dem Absender zu erstatten.

Grüße
  • gefällt mir    Danke


Teile per facebook Teile per linkedin Teile per pinterest Teile per reddit Teile per twitter
 

über das Roboterforum

Nutzungsbedingungen Impressum Datenschutzerklärung

Sponsoren des Roboterforums

ROBTEC GmbH