Roboterprofis für Ihren Erfolg
Roboterprogrammierer auf Stundenbasis engagieren
jetzt Preise und verfügbare Roboterprogrammierer anfragen

Autor Thema:  Problem bei Programmerstellung, wichtig.  (Gelesen 1399 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Jack

  • zweiter Post
  • *
  • Beiträge: 2
  • Bewertet: 0
Problem bei Programmerstellung, wichtig.
« am: 31. Januar 2010, 10:03:14 »
Hallo zusammen,
ich schreibe leider morgen eine Klausur und mir ist gerade ein Problem beim Programmieren unter gekommen.
Beispiel: die Zahl 5 soll MAG geschweißt werden.

Vorgegangen bin ich mit:
Punkt überteil
Punkt vorteil
Dann umschalten auf CP
Schweißen ein
Nun möchte ich das Teil aber möglichst in einem durchschweißen und weiß nicht wie ich dieses am besten hin bekomme?
Kann ich die Kanten überfahren mit überschleifen oder muss ich an jeder Ecke den Prozess unterbrechen und neu starten?
Und noch ein Problem ist, kann ich den ¾ Kreis der 5 mit einem zwischenpunkt zirkular fahren?

Ich hoffe es kann mir jemand weiter helfen.

Danke schonmal im vor raus.
  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert

Offline WolfHenk

  • WolfHenk eben.
  • Forum Legende LV 7
  • *
  • Beiträge: 2348
  • GIT d- s+:- a+ C++ UL+ P+ L+ E-- W++ !N !o !K w !O
    • WolfHenk.de
  • Bewertet: +16
Re: Problem bei Programmerstellung, wichtig.
« am: 31. Januar 2010, 11:51:07 »
Bei Konturen wie z.B. Klebenähten und Schweißbahnen würde ich auf circ gern verzichten.
Lieber teile ich die Bahn in viele lins auf, die überschliffen werden.
Das ist allerdings eine Einstellungssache. Wenns nach mir ginge, bräuchte man den circ gar nicht.

Einen "rechten Winkel" (die Winkel an der 5) schweißen wird am Stück kaum möglich sein. Ich würde zuerst den oberen Balken setzen (von rechts nach links), dann den Bogen (von oben nach unten) und zuletzt den senkrechten Balken von unten nach oben.
So dürfte es am schnellsten gehen.
« Letzte Änderung: 31. Januar 2010, 11:54:20 von WolfHenk »
  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert
Wolfram (Cat) Henkel

never forget Asimov's Laws at the programming of robots...

"Safety is an integral part of function. No safety, no production. I don't buy a car without brakes."

https://www.xing.com/go/invite/5634410.eb15e5

PMs und Mails mit Anfragen wie "Wie geht das..." werden nicht beantwortet. Diese Fragen und die Antworten interessieren jeden hier im Forum.

 

über das Roboterforum

Nutzungsbedingungen Impressum
Sitemap