Roboterprofis für Ihren Erfolg
Roboterprogrammierer auf Stundenbasis engagieren
jetzt Preise und verfügbare Roboterprogrammierer anfragen

Autor Thema: [offen] LED Licht mieten – Habt ihr damit Erfahrungen?  (Gelesen 2010 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline lukiluke

  • Stammgast LV 4
  • *
  • Beiträge: 19
  • Bewertet: 0
[offen] LED Licht mieten – Habt ihr damit Erfahrungen?
« am: 18. Februar 2018, 17:55:26 »
Hallo allerseits…kennt jemand von euch, dass man LED Licht heutzutage auch mieten kann? Ich wollte mich mal umhören, wie geläufig das so ist und ob das auch für zu Hause verwendet wird oder eher für Unternehmen mit großen Werkhallen usw., die nun auf LED umrüsten möchten. Ich habe eigentlich noch kaum was davon mitbekommen, und frage mich, ob ich da etwas verpasst habe oder ob ich da nicht der einzige bin, der das nicht kennt. :-) freue mich auf eure Antworten
  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert

Offline Frobo

  • Bekannter LV 5
  • *
  • Beiträge: 11
  • Bewertet: +9
Re: LED Licht mieten – Habt ihr damit Erfahrungen?
« am: 21. Februar 2018, 10:57:40 »
Scheint schon etwas verbreiteter zu sein. Ich habe zwei Freunde, die bei einem Autozulieferer arbeiten, die haben dort auch auf LED Beleuchtung umgerüstet, bei denen hat es sich auch um ein Mietmodell gehandelt. Habe auch schon einiges darüber gelesen.
Denke für zu Hause ist es eher nichts, da würde es einfach zu wenig Sinn ergeben, man hat ja nicht so viele Lampen zu Hause. Die Anschaffungskosten sind da auch nicht so hoch.
Bei großen Konzernen gibt es viel mehr Lampen, es gibt Richtlinien zu berücksichtigen, die Anschaffungskosten sind sehr hoch und das System muss natürlich auch noch gewartet werden. Da gibt es sicher sehr viele Vorteile bei einem Mietkonzept.
Würde schon sagen, dass Mietmodelle generell etwas mehr im Kommen sind, nicht nur Licht. Man kennt es wahrscheinlich am meisten von Gebäuden aber auch Leiharbeiter sind ja eine Art Miete. Man wird das gemietete einfach schneller wieder los, man ist dann flexibler.
Was macht man denn wenn man eine neue Werkhalle baut und dann gehen die Anfragen zurück, dann zahlt man weiterhin für die Instandhaltung der Halle obwohl man sie nicht mehr braucht.
  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen x 1    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert (Details | 2 Schreiben Alle)

Offline lukiluke

  • Stammgast LV 4
  • *
  • Beiträge: 19
  • Bewertet: 0
Re: LED Licht mieten – Habt ihr damit Erfahrungen?
« am: 23. Februar 2018, 16:02:40 »
interessant, na dann ist das wirklich bei mir irgendwie vorbeigezogen, ohne dass ich etwas mitbekommen habe. :-) Bei deinen Freunden wird dann die Lagerhalle für die Autoteile beleuchtet oder wie? Und weißt du, wie die Umrüstung dann durchgeführt wurde? Dauert so etwas lange oder geht das recht zügig? 
Ja, ich muss auch sagen, dass ich diese Mietmodelle immer öfters sehe...da hast du recht, dass man damit viel flexibler ist! das gibt es ja auch schon für die schrägsten Dinge...auch Kühlschränke, Drucker usw. :-D finde das aber sowieso gut...wozu soll man sich etwas anschaffen, wenn man es schlussendlich kaum gebraucht? wäre ja auch dafür, dass man pro Stockwerk eine Waschmaschine teilt oder so etwas...meistens stehen die nur rum ohne zu laufen...
  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert

Offline Frobo

  • Bekannter LV 5
  • *
  • Beiträge: 11
  • Bewertet: +9
Re: LED Licht mieten – Habt ihr damit Erfahrungen?
« am: 27. Februar 2018, 13:56:48 »
Ja dort ist alles auf LED umgerüstet worden, die Büros waren schon in LED aber alles andere wurde auf LED Technik gewechselt.
Das hat nicht lange gedauert und die Arbeit ging auch ganz normal weiter. Da sind ja jetzt keine größeren Umbauten nötig, die alten Lampen wurden durch neue ausgetauscht, da muss man nicht mal großartig etwas bohren oder so.
Ich kann es nur schildern wie es die Lichtmiete gemacht hat bei ihnen, weiß nicht ob da jeder so vorgeht. Zuerst ist mal alles durch einen Lichtplaner analysiert worden, dann hat der einen Plan erstellt und dann wurde alles umgerüstet. Die Vorarbeit dürfte daran der wichtigste Punkt sein. Da wird dann entschieden wo Elche Lampe hinkommt und welche Einstellungen es bekommt.
Dafür soll es ja noch ein paar Waschküchen geben. Viele dürften es nicht mehr sein aber meine Tante hat z.B. noch eine im Haus.
Kühlschränke oder Drucker brauche ich jetzt nicht unbedingt zum Mieten, bei einigen Dingen kann ich es aber verstehen. Privathaushalt und Unternehmen sind aber auch zwei verschiedene paar Schuhe.
  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen x 1    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert (Details | 2 Schreiben Alle)

Offline lukiluke

  • Stammgast LV 4
  • *
  • Beiträge: 19
  • Bewertet: 0
Re: LED Licht mieten – Habt ihr damit Erfahrungen?
« am: 04. März 2018, 19:51:37 »
Ja da hast du recht, zu Hause ist es immer etwas anders als bei einer Firma. Klingt auf jeden Fall interessant, wie das bei deinen Freunden durchgeführt wurde…und ab wann zahlt sich diese Umrüstung dann aus? LED Licht ist ja recht günstig und normalerweise hat man da schnell die Kosten der Lampe wieder drinnen – und die Stromkosten danach sind ja dann deutlich günstiger…
  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert

Offline Frobo

  • Bekannter LV 5
  • *
  • Beiträge: 11
  • Bewertet: +9
Re: LED Licht mieten – Habt ihr damit Erfahrungen?
« am: 05. März 2018, 10:53:41 »
Naja dabei gibt es jetzt eigentlich keine wirklichen Kosten im Sinne von Anschaffungskosten, es handelt sich dabei um ein Mietkonzept. Da fallen ja keine Anschaffungskosten an, das ist ja einer der Vorteile bei der Variante.
Ich denke viele machen es ja auch gerade deshalb. So eine Umrüstung auf LED ist für große Unternehmen recht teuer, die haben ja große Flächen und viele Lichter.
Also spart man mit der Variante quasi vom ersten Tag. Die Kosten für Strom und Miete sind dann im Endeffekt günstiger als die Stromkosten von früher, da man mit den neuen LED Leuchtmittel eben so viel Strom einsparen kann. Da muss man dann nicht warten bis sich die Investition amortisiert hat denn es gab ja keine Investition.
  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert

Offline lukiluke

  • Stammgast LV 4
  • *
  • Beiträge: 19
  • Bewertet: 0
Re: LED Licht mieten – Habt ihr damit Erfahrungen?
« am: 07. März 2018, 16:24:07 »
ach, das heißt, um die Anschaffung muss man sich überhaupt nicht kümmern? Das übernimmt alles die Lichtmiete oder wie? Die kommen und bauen alles ein und dann hat man muss man sich um nichts mehr kümmern? Das klingt ja praktisch. Und wie lange habt ihr das schon bei euch? Sind die Stromkosten nun auch deutlich weniger geworden?
  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert

Offline Frobo

  • Bekannter LV 5
  • *
  • Beiträge: 11
  • Bewertet: +9
Re: LED Licht mieten – Habt ihr damit Erfahrungen?
« am: 09. März 2018, 12:49:10 »
Ja es handelt sich ja um ein Mietmodell. Die übernehmen von der Planung über die Umrüstung der LED Beleuchtung bis hin zur Wartung alles.
Ich habe so etwas gar nicht, ich kenne es von zwei Freunden, die arbeiten in großen Hallen, da macht es mehr Sinn als bei mir im kleinen Büro. Die Firma hat sich auch auf Industriehallen, Werkhallen, Lagerhallen spezialisiert.
Bei denen ist das schon mehrere Jahre so, bestimmt schon zwei, drei Jahre.
Naja wenn man bedenkt dass bis zu 80% Strom eingespart werden dann macht das bei einer großen Firma schon extrem viel aus. Es kommt natürlich immer drauf an welche Leuchtmittel da vorher verbaut wurden. Sinn macht es aber sicher, gerade in Unternehmen schaut man ja immer seine Kosten zu minimieren.
  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen x 1    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert (Details | 2 Schreiben Alle)

Offline lukiluke

  • Stammgast LV 4
  • *
  • Beiträge: 19
  • Bewertet: 0
Re: LED Licht mieten – Habt ihr damit Erfahrungen?
« am: 13. März 2018, 21:47:39 »
ok das heißt das machen dann eher nur größere Unternehmen oder sind da auch kleine mit von der Partie? Ich finde es ja sowieso eine tolle Sache, dass Unternehmen auch schon umdenken und sich etwas „grüner“ positionieren wollen…sicher keine schlechte Idee!  
  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert

Offline Frobo

  • Bekannter LV 5
  • *
  • Beiträge: 11
  • Bewertet: +9
Re: LED Licht mieten – Habt ihr damit Erfahrungen?
« am: 16. März 2018, 11:30:51 »
Welche Unternehmen das dann machen weiß ich nicht genau, Sinn macht es für alle Unternehmen, zeig mir ein Unternehmen, das nicht darauf schaut seine Kosten zu senken. Natürlich ist es so, dass man mehr spart je mehr Strom mach verbraucht. Danach kann man ja mehr einsparen. Aber man versucht ja auch zu Hause zu sparen und steigt dort auf LED Beleuchtung um, da zahlt e sich für einen ja auch aus.
Umweltfreundlicher zu werden ist ja auch eine positive Außendarstellung. Für den Kunden wird das ja immer wichtiger. Man kann sich da auch besser vermarkten damit. Schau dir mal an wie viele Unternehmen das machen. Angefangen von dem Einsparen von Papier bis hin dazu, dass nur erneuerbare Energie verwendet wird. Das kommuniziert man auch nach außen und es bleibt dem Kunden positiv im Gedächtnis.
  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen x 1    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert (Details | 2 Schreiben Alle)

Offline lukiluke

  • Stammgast LV 4
  • *
  • Beiträge: 19
  • Bewertet: 0
Re: LED Licht mieten – Habt ihr damit Erfahrungen?
« am: 21. März 2018, 18:17:41 »
Ja schlussendlich sind alle auf Gewinn aus – sowohl Unternehmen als auch wir zu Hause…und das ist ja auch verständlich…warum soll man denn teuer für seine Stromkosten bezahlen, wenn es auch billiger geht? Und Lampen auf LED umzutauschen, kann man zumindest zu Hause auch leicht selber. Und je umweltfreundlicher eine Firma ist, desto wohler fühle ich mich, wenn ich dort einkaufe…allerdings muss man da auch wenig aufpassen, ob es sich wirklich um eine „grüne“ Firma handelt. Ich denke da z.B. nur an den ganzen Abfall, den wir von Europa in andere Länder verschifft haben – und jetzt will den Müll niemand mehr und wir wissen nicht wohin damit. Vielleicht wird das aber auch der Auslöser dafür, dass wir in Zukunft wirklich nur noch das Notwendigste ausdrucken/produzieren/verbauen etc. etc. Darüber sollte sich mal jeder Gedanken machen.
  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert

Offline Frobo

  • Bekannter LV 5
  • *
  • Beiträge: 11
  • Bewertet: +9
Re: LED Licht mieten – Habt ihr damit Erfahrungen?
« am: 29. März 2018, 12:19:07 »
Naja da geht es eher darum die Kosten zu minimieren damit der Gewinn größer wird. Zu Hause habe ich es noch nicht hingekommen mit meiner Wohnung Gewinn zu machen;)
Es ist schon ein Unterschied ob ich jetzt ein Unternehmen auf LED umrüsten muss oder zu Hause selbst meine paar Lampen austausche. Ist zwar fast dasselbe aber denke ich von der Herangehensweise kann man das jetzt nicht vergleichen.
Schön wäre es wenn man so vorgehen würde, ich kann aber ehrlich gesagt nicht daran glauben.
  • finde ich gut x 1    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert (Details | 1 Schreiben Alle)


xx
Erfahrungen Mexico

Begonnen von Robiman

0 Antworten
947 Aufrufe
Letzter Beitrag 03. August 2018, 09:29:51
von Robiman
xx
Gelöschter Thread im Forum Kuka

Begonnen von Roland Keller

6 Antworten
2530 Aufrufe
Letzter Beitrag 12. April 2010, 08:05:57
von Werner Hampel
xx
Erfahrungen mit Audi Werk Changchun China

Begonnen von koalina

0 Antworten
1310 Aufrufe
Letzter Beitrag 29. August 2014, 14:19:00
von koalina
xx
Fanuc Roboter schlechter als Roboter aus der DDR

Begonnen von Fanuc_Stuttgart

8 Antworten
3138 Aufrufe
Letzter Beitrag 06. Oktober 2017, 13:46:30
von Gerhard Reinig
xx
Roboter Webcam

Begonnen von roboIngeneere010

4 Antworten
3124 Aufrufe
Letzter Beitrag 25. Oktober 2006, 18:50:45
von roboIngeneere010
 

über das Roboterforum

Nutzungsbedingungen Impressum
Sitemap