16. Januar 2019, 02:36:31
Roboterforum.de - Die Industrieroboter- Anwender und Experten Community

 geförderte Schulung zum Roboterexperten nach AZAV


normal_post Autor Thema:  geförderte Schulung zum Roboterexperten nach AZAV  (Gelesen 1634 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

30. September 2014, 16:35:32
Gelesen 1634 mal
Offline

matzemitderglatze


Wer sich neu orientieren möchte und gerade auf der Suche nach Arbeit ist, aufgepasst!!!

Geförderte Ausbildung zum Roboterexperten gibt es bei Voith in Chemnitz. Beginn ist der 29.10.2014. Diese Ausbildung ist eine zertifizierte Weiterbildungsmaßnahme die durch die Agenturen für Arbeit mit einem Bildungsgutschein gefördert werden. Bitte melden Sie sich bei mir, da nur noch einige Plätze frei sind.
  • gefällt mir    Danke

01. Oktober 2014, 08:32:11
Gelesen 1634 mal
Offline

WolfHenk


  • gefällt mir    Danke
Wolfram (Cat) Henkel

never forget Asimov's Laws at the programming of robots...

"Safety is an integral part of function. No safety, no production. I don't buy a car without brakes."

https://www.xing.com/go/invite/5634410.eb15e5

PMs und Mails mit Anfragen wie "Wie geht das..." werden nicht beantwortet. Diese Fragen und die Antworten interessieren jeden hier im Forum.

01. Oktober 2014, 11:08:44
Gelesen 1634 mal
Offline

RoboKopp


Hallo Matzemitderglatze,

Ich wage zu bezweifeln, dass hier im Forum Arbeitslose bzw Arbeitssuchende mit Null Robotererfahrung unterwegs sind. Klar, einige werden weniger, andere mehr Erfahrung haben, aber ein AZAV-Kurs hier anzubieten, ist, denk ich, nicht erfolgversprechend.

RK
  • gefällt mir    Danke

01. Oktober 2014, 11:20:21
Gelesen 1634 mal
Offline

matzemitderglatze


Hallo Zusammen,

vielen Dank für Eure schnellen Antworten. Ich möchte gerne vorab einiges Klarstellen, damit kein falsches Bild entsteht.

Ich wurde gebeten, dieses Angebot hier ins Forum zu stellen, weil es sicherlich unter Euch auch Unternehmer gibt, die mit Ihrer Firma wachsen möchten und dazu Personal benötigen. Da es auf dem freien Markt gerade nicht viele Leute da sind, wäre es denkbar, dass jemand durch die Agentur für Arbeit zu eine Qualifizierungsmaßnahme geschickt wird, um die Anforderungen an die Aufgaben zu erlernen. Das man mit dieser Maßnahme nicht eure Erfahrung vermitteln kann ist vollkommen klar, aber man kann den Einarbeitungsprozess verkürzen, was durchaus auch gewinnbringend ist.

Die Idee, diesen Kurs überhaupt zu machen, hatte ich von meinen Kunden erhalten. Diese waren immer auf der Suche nach neuen Programmierern und fanden keine, auch wenn die Bezahlung in Ordnung gewesen ist. Um denen zu helfen, haben wir uns entschlossen, diese Maßnahme überhaupt ins Leben zu rufen. Verdienen kann man damit auf jeden Fall nix, aber man kann seinen Kunden etwas zurückgeben.

Beste Grüße
Matze
  • gefällt mir    Danke


Teile per facebook Teile per linkedin Teile per pinterest Teile per reddit Teile per twitter
 

über das Roboterforum

Nutzungsbedingungen Impressum Datenschutzerklärung

Sponsoren des Roboterforums

ROBTEC GmbH