ABB Roboterschulung von praxiserfahrenen Trainern
in unserem Schulungszentrum in Mainburg oder vor Ort bei Ihnen
Bediener und Expertenschulungen anfragen

Autor Thema:  Arbeit  (Gelesen 3397 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Yama

  • Gast
Arbeit
« am: 27. Januar 2007, 15:15:31 »
Hi zusammen

Ich besuche momentan das College in der Schweiz. Wie ihr vielleicht wisst, muss man im 3. Jahr eine Maturaarbeit schreiben. Mein Thema ist die Robotik.

Es beinhaltet, die Geschichte der Robotik / des Roboters, Struktur, Programmierung und Anwendung im Alltag. Ich habe dieses Forum einmal durchgeschaut, und bedanke mich schon jetzt. Habe viel nützliches gefunden.

Nun möcht ich trotzdem noch konkret fragen, ob ihr vielleicht sonst noch gute Quellen habt, die mir helfen könnten.

Vielen Dank
  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert

Offline WolfHenk

  • WolfHenk eben.
  • Forum Legende LV 7
  • *
  • Beiträge: 2348
  • GIT d- s+:- a+ C++ UL+ P+ L+ E-- W++ !N !o !K w !O
    • WolfHenk.de
  • Bewertet: +16
Re: Arbeit
« am: 27. Januar 2007, 16:58:52 »
Geschichte?

http://wolfhenk.de/Robots/html/historie.html (Aber Vorsicht, das ist "aus Sicht des 24. Jahrgunderts" geschrieben)

Eine von Udu Asede Olb zusammengetragene Zeittafel der Roboterentwicklung
 
1315
 Automatisierte Geräte durch Al-Jazari, Persien
 
1350
 Automatischer Wetterhahn für die Straßburger Kathedrale, Deutschland ???
 
1580
 Begriff des Golems von Rabbi Judah Löw, Prag
 
1620
 Primitive Addiermaschine durch John Napier, England
 
1642
 Tischrechner durch [=http://de.wikipedia.org/wiki/Blaise_Pascalurl]Blaise Pascal[/url], Frankreich
 
1673
 Verbesserter Rechner durch Gottfried von Leibniz, Deutschland
 
1730
 Jacques de Vaucansons mechanische Ente, Frankreich
 
1750
 Pierre and Henri-Louis Jacquet-Drozs Automaten, Schweiz
 
1769
 Automatische Schachspieler durch Wolfgang von Kempelen, Deutschland
 
1804
 Lochartengesteuerter Webstuhl durch Joseph Jacquard, Frankreich
 
1815
 Automatischer Schreiber durch Henri Maillardet, Schweiz
 
1817
 "Frankenstein" von Mary Shelley, England"
 
1823
 "Difference engine" durch Charles Babbage, England"
 
1833
 "Analytical engine" durch Charles Babbage, England"
 
1872
 "Erewhon" von Samuel Butler, England"
 
1888
 Speichernde Addier-Maschine durch William Seward Burroughs (der Großvater des Musikers), Burroughs Adding Machine Company, USA
 
1890
 Beginning der Datenverarbeitung, Lochkartenmaschinen durch Herman Hollerith, USA
 
1894
 Sprechende Puppe durch Thomas Edison, USA
 
1898
 "Krieg der Welten" von H. G. Wells, England"
 
1903
 "Round Trip to the Year 2000" von William Wallace Cook, USA"
 
1911
 "Ralph 124C41+" von Hugo Gernsback, Geburt der modernen Science Fiction, USA"
 
1912
 "The Machine Stops" von E. M. Forster, England"
 
1914
 Moderne schachspielende Maschine durch Torres y Quevedo, Spanien
 
1916
 "The Golem" von Gustav Meyrirk, Prag"
 
1921
 "R.U.R." von Karel Capek, Geburt des Wortes Roboter, Prag"
 
1926
 "Metropolis" von Fritz Lang, Deutschland"
 
1927
 "Differential analyzer", ein funktionierender elektronischer Computer, durch Vannevar Bush, USA"
 
1930-1940
 Roboter-Geschichten von Eando Binder, USA
 
1932
 Konzept des Homöostaten beschrieben durch W B. Cannon, England
 
1932
 Alpha robot auf einer Messe in London, England
 
1935
 Dr. Isaac Asimov beginnt über Roboter zu schreiben. Robotische Gesetze, USA
 
1939
 Electro robot von Westinghouse, New York Weltausstellung, USA
 
1942-1949
 Foundation Serie von Dr. Isaac Asimov, USA.
 
1943
 Z1, erster programmierbarer Binär-Digitalcomputer von Konrad Zuse, Hünfeld, Deutschland
 
1944
 ENIAC, zweiter Digitalcomputer von J. Presper Eckert und John W Mauchly, USA
 
1948
 Transistor von John Bardeen, Walter Brattoin, und William Shockley, USA.
 
1948
 Theorie der Kybernetik von Norbert Wiener, USA.
 
1948
 Homeostat von W R. Ashby, hatte negativer Feedback, England
 
1950
 Industrieroboterforschung und Entwicklung von Unimation, USA.
 
1954
 Maser von Charles Townes, USA.
 
1958
 Erster implantierbarer Herzschrittmacher von Earl Bakken, USA.
 
1956
 Robby from Forbidden Planet von Irving Block and Allen Adler, USA.
 
1957
 Robby in The Invisible Boy von Edmun Cooper, USA.
 
1964
 IBM computer system 360 auf dem Markt, USA.
 
1965
 The Cyberiad von Stanislaw Lem, USA.
 
1967
 2001: A Space Odyssey, von Arthur C. Clarke, Film by Stanley Kubrick, USA-England
 
1970
 Materialproben aus dem Weltraum durch Robotsonden, USA.
 
1970
 erste brauchbare Industrieroboter in der Autoindustrie
 
1977-1983
 C-3PO and R2-D2 Robots in “Star Wars” von George Lucas, USA.
 
1978
 Robotereinsatz weltweit in der Industrie im Einsatz.
 
1984-1991
 Terminator Filme von James Cameron, USA.
 
1995
 Windows95, ein Rechnerbetriebssystem bringt den Computer in nahezu jeden Haushalt
 
1999
 Die Welt befürchtet Datenverluste und Schäden in Milliardenhohe wegen des Jahreswechsels.Doch die Befürchtungen wegen des “Millennium-Bug” erweisen sich als übertrieben. Die Softwareindustrie hat vorgearbeitet.


-- Ach nochwas:
Benutze NICHT Udus Namen in Deiner Arbeit: Es ist ein Pseudonym. Ich kenne den Mann persönlich und verbürge mich für ihn. Die Nutzung dieses Namens jedoch könnte ein Problem darstellen.
 


« Letzte Änderung: 28. Januar 2007, 20:40:36 von WolfHenk »
  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert
Wolfram (Cat) Henkel

never forget Asimov's Laws at the programming of robots...

"Safety is an integral part of function. No safety, no production. I don't buy a car without brakes."

https://www.xing.com/go/invite/5634410.eb15e5

PMs und Mails mit Anfragen wie "Wie geht das..." werden nicht beantwortet. Diese Fragen und die Antworten interessieren jeden hier im Forum.

Offline Urmel

  • Global Moderator
  • Forum Legende LV 1
  • *
  • Beiträge: 1107
  • Bewertet: +16
Re: Arbeit
« am: 27. Januar 2007, 17:54:09 »

Tolle Liste  :grinser043:

Wie wäre es noch mit

2005  Roboterauto "Stanley" gewinnt die DARPA Grand Challenge ?

Grüße

 Urmel
« Letzte Änderung: 27. Januar 2007, 17:57:20 von Urmel »
  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert

Offline WolfHenk

  • WolfHenk eben.
  • Forum Legende LV 7
  • *
  • Beiträge: 2348
  • GIT d- s+:- a+ C++ UL+ P+ L+ E-- W++ !N !o !K w !O
    • WolfHenk.de
  • Bewertet: +16
Re: Arbeit
« am: 27. Januar 2007, 18:40:54 »
DARPA ist dieses militärgeförderte Rennen?

Nujo, die Liste stammt aus 2001. Seitdem ist die Weiterentwicklung dieses Teils meiner HP eingestellt.

  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert
Wolfram (Cat) Henkel

never forget Asimov's Laws at the programming of robots...

"Safety is an integral part of function. No safety, no production. I don't buy a car without brakes."

https://www.xing.com/go/invite/5634410.eb15e5

PMs und Mails mit Anfragen wie "Wie geht das..." werden nicht beantwortet. Diese Fragen und die Antworten interessieren jeden hier im Forum.

Offline Urmel

  • Global Moderator
  • Forum Legende LV 1
  • *
  • Beiträge: 1107
  • Bewertet: +16
Re: Arbeit
« am: 27. Januar 2007, 18:42:31 »

Ja, die haben auch das "militärgeförderte Internet" entwickeln lassen.  :zwink:

http://de.wikipedia.org/wiki/Grand_Challenge
http://de.wikipedia.org/wiki/Internet
« Letzte Änderung: 27. Januar 2007, 18:51:25 von Urmel »
  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert

Offline WolfHenk

  • WolfHenk eben.
  • Forum Legende LV 7
  • *
  • Beiträge: 2348
  • GIT d- s+:- a+ C++ UL+ P+ L+ E-- W++ !N !o !K w !O
    • WolfHenk.de
  • Bewertet: +16
Re: Arbeit
« am: 27. Januar 2007, 23:08:45 »
Sie haben ARPANET entwickeln lassen. Das ist zwar die Keimzelle des Internet, aber nicht mehr.

Ich gebe zu, ich habe Aversionen gegen Militärs. Damit sind mir grundsätzlich auch militärische Roboter ein Gräuel.
Aber wenn Du mich mal persönlich triffst, wirst Du mich bald verstehen und das zumindest akzeptieren.

 :blumen:

  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert
Wolfram (Cat) Henkel

never forget Asimov's Laws at the programming of robots...

"Safety is an integral part of function. No safety, no production. I don't buy a car without brakes."

https://www.xing.com/go/invite/5634410.eb15e5

PMs und Mails mit Anfragen wie "Wie geht das..." werden nicht beantwortet. Diese Fragen und die Antworten interessieren jeden hier im Forum.

Offline Urmel

  • Global Moderator
  • Forum Legende LV 1
  • *
  • Beiträge: 1107
  • Bewertet: +16
Re: Arbeit
« am: 28. Januar 2007, 10:38:19 »

Ich bin auch kein Freund des Militärs. Aber als Informatiker muss ich anerkennen, das wesentliche Grundlagen meiner Wissenschaft nicht im zivilen Umfeld entstanden sind.  :angel:

Das betrifft die Grundlagen der Hardware (bekam Zuse nicht auch Geld von der Wehrmacht ?), die ganze Theorie (Turing, von Neumann, ...) und sogar Teile der Mathematik (z.B. Verschlüsselung, die fing schon bei den Römern an...).
« Letzte Änderung: 28. Januar 2007, 11:00:48 von Urmel »
  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert

Offline robodoc

  • Forum Elite LV 7
  • *
  • Beiträge: 371
    • http://keine
  • Bewertet: +3
Re: Arbeit
« am: 28. Januar 2007, 18:15:16 »

Der größte Teil der Mathematik kommt immer noch aus Klöstern.  :ks:  :zwink:
Von allen Geisteswissenschaften ist Mathematik immer noch die einfachste. Funktioniert überall gleich und vor allem nur deswegen, weil sich alle einig sind. Auf der ganzen Welt sind 2 Äpfel plus 2 Äpfel = 4 Äpfel. :biggrins:

@WolfHenk: Sehr interessante Liste. Da könnte man bestimmt noch mit Verlinkungen etc. einen richtig coolen Wissensbeitrag draus zaubern.
  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert
Weniger als 100% wird nicht akzeptiert :-)

 

über das Roboterforum

Nutzungsbedingungen Impressum
Sitemap