ABB Roboterschulung von praxiserfahrenen Trainern
in unserem Schulungszentrum in Mainburg oder vor Ort bei Ihnen
Bediener und Expertenschulungen anfragen

Autor Thema:  Anruf vom T-Mobile Kundencenter...  (Gelesen 6509 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline DKeipp

  • Forum Elite LV 1
  • *
  • Beiträge: 203
    • Jetzt neu: www.dkeipp.de
  • Bewertet: 0
Anruf vom T-Mobile Kundencenter...
« am: 10. Mai 2007, 11:34:02 »
Eben rief mich ein netter Herr vom T-Mobile Kundencenter an:

Er: T-Mobile Kundencenter, Mein Name ist xyz. Hallo Herr Keipp! Ich hab ein unschlagbares Angebot für Sie! Sie können jetzt 400 SMS im Monat für nur 0,12€ pro stk. versenden. Bisher haben Sie 0,19€ bezahlt! und das ganze für 5 € pro Monat!
Ich: Brauch ich nicht! Ich verstehe Ihr Angebot ausserdem nicht! Wenn Sie mir ein solches Angebot machen haben Sie doch bestimmt mal nachgeschaut wieviel SMS ich versende im Monat. GAR KEINE!
Er: Ich bin nur einer aus dem Callcenter. Wir bekommen von T-Mobile nur den Auftrag diese Optionen an die Kunden zu vermarkten. Sonstige Daten der Kunden können wir leider nicht einsehen.
Ich: hmmm... nee will ich nicht.
Er: Die ersten drei Monate wären Kostenlos. Danach können Sie die Option auch wieder Kündigen.
Ich: Ich versende keine SMS. Das ist viel Kostenloser und Kündigen brauch ich da auch nichts.
(Und dann kam der absolute Hammer)
Er: könnten Sie nicht doch die Option buchen? Es kostet Sie doch nichts, und ich bekomme meine Provision.
Ich: [Wortlos auf den kleinen Knopf mit dem roten Hörerchen gedrückt]

Das is ja wohl ma voll der brüller... das wird ja immer schlimmer mit denen.
  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert
MfG
Dennis Keipp

Geiz macht Krank... Qualität ist Geil!

Offline kai_n

  • Forum Elite LV 11
  • *
  • Beiträge: 552
  • Bewertet: 0
Re: Anruf vom T-Mobile Kundencenter...
« am: 11. Mai 2007, 13:46:32 »
Als E-Plus mich angerufen hat, um mir ihr Base anzudrehen, konnten die mir sofort sagen, das ich bei unverändertem Nutzungsverhalten 3€ pro Monat sparen würde.
Das ist doch mal Datenschutz...
  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert
If you and DEAD people can read Hex, how many people can read Hex?

Offline heliosoph

  • Forum Mitglied LV 6
  • *
  • Beiträge: 51
  • Bewertet: 0
Re: Anruf vom T-Mobile Kundencenter...
« am: 12. Mai 2007, 15:30:14 »
Als mich letztens eine freundliche Mitarbeiterin aus einem der vielen Telekom-Callcenter angerufen hat, hat sie mir als Grund des Anrufs erklärt, daß die Grundgebühr für meinen Festnetz-Anschluß gesenkt wurde, weil T-Online und die Telekom jetzt wieder eine Firma sind. Ich hab dann erstmal nicht "Ja" gesagt. Erst nach einigem Nachfragen stellte es sich heraus, daß sie meinen Anschluß auf einen anderen Tarif umstellen wollte, der natürlich für mich viel günstiger ist  :zwink: Da ich solche Geschichten nun ja schon kenne (hallo, wollen Sie ein kostenloses Handy, an Ihrem Vertrag ändert sich auch nichts...) habe ich auch nach weiterem Nachfragen rausgekriegt, daß der neue Tarif eine Mindestlaufzeit von einem Jahr hat. Da ich zusammen mit meinem Telefonanschluß demnächst umziehen will ist das wohl nicht der optimale Tarif für mich... Deswegen habe ich das Angebot abgelehnt.

Wäre ich nicht von Anfang an mißtrauisch gewesen hätte ich jetzt einen Telefontarif mit einer Laufzeit von mindestens 12 Monaten ohne es zu wissen. Das nenn ich mal Transparenz :beerchug:

Viele Grüße

heliosoph
  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert

Offline kai_n

  • Forum Elite LV 11
  • *
  • Beiträge: 552
  • Bewertet: 0
Re: Anruf vom T-Mobile Kundencenter...
« am: 12. Mai 2007, 15:58:32 »
Mir gehen auch übrigens diese E-Plus SMS mit Texten wie "Jetzt Kunden werben und Bonuspunkte kassieren" oder "Haben ihre Freunde eigentlich schon Base?" tierisch auf die Nerven. Ich fühle mich für deren Marketing echt nicht verantwortlich...

Mal was anderes: Ich hab vor urzeiten beim eröffnen eines Giro-Kontos angegeben das ich keine "weitere Informationen über Produkte und Leistungen" erhalten möchte. Das schloss dann aber auch die Benachrechtigung ein, in der Stand, dass ich meine Giro-Karte abholen kann...
Also bin ich irgendwann zur Bank um mal nach zu fragen, wie lange das noch dauert.
"Ihre Karte haben wir hier. Sie wollten ja nicht benachrechtigt werden... Wollen sie in Zukunft Informationen erhalten?"
"Nee, jetzt hab ich die Karte ja."
  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert
If you and DEAD people can read Hex, how many people can read Hex?

Offline MEGATRON

  • Forum Elite LV 8
  • *
  • Beiträge: 380
    • BUTTING GmbH
  • Bewertet: +6
Re: Anruf vom T-Mobile Kundencenter...
« am: 16. Januar 2008, 10:01:53 »
Ich wurde letztes Jahr von debitel mein Handyanbieter angerufen, die gute Frau
hat gefragt, ob ich Interesse an einem DSL- Anschluss habe. Derzeit war ich wirklich
auf der Suche.
 :supi:
Ich: Schicken Sie mir bitte Info, ich werde durchlesen.

Sie: Okay!
 :supi:
Zwei Tage später kommt Packet mit Hardware und Vertragsunterlagen.
Das Paket sofort zurück geschickt.
Paar Tage später habe ich 1&1- Anschluss gekauft.
Am ende des Monats kommt mein Handyrechnung zuzüglich DSL- Gebühren.
 :huh:
Ich rufe an bei debitel, natürlich teuere Nummer.

Sie: wir haben Packet nie zurück gekriegt, also Sie haben Vertrag akzeptiert.

Ich: hab alles weggeschickt und nichts akzeptiert.
 :wallbash:
Nach unendlichen Anrufen haben sie Packet gefunden und sich entschuldigt.
Nächste Monat genau das gleiche Lid.
Ich habe Geld natürlich zurück gebucht.
Dann kam erste Mahnung.
 :wallbash:
Noch mall angerufen.
Sie: wir können nichts machen Vertrag abgeschlossen.
Ich war geschockt.
 :aufsmaul:
Danach Anwaltkosten 400 Euro und Handy wurde gesperrt mit Schufaeintrag.

Jetzt die Frage, wie kann man diese Aktion nennen?
 :kopfkratz:
  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert
"Erfahrung heißt gar nichts. Man kann eine Sache auch 35 Jahre falsch machen." Kurt Tucholsky

"Wenn die Macht der Liebe die Liebe zur Macht überwindet, erst dann wird es Frieden geben."
Jimi Hendrix (1942 - 1970), US-amerikanischer Rockmusiker

Offline Dodo

  • Forum Mitglied LV 12
  • *
  • Beiträge: 120
  • Bewertet: 0
Re: Anruf vom T-Mobile Kundencenter...
« am: 28. Januar 2008, 14:07:14 »

E-Plus ist echt nervig geworden.
Ich war schon Kunde bei Eplus, als viele Leute noch gar nicht wussten, dass es das gab.
Für jeden Quatsch haben die mir SMS geschickt. Wie oben beschrieben, Werbung hier, Werbung da.
Als ich aber vershentlich (nee, war echt so!)  mal ne Rechnung nicht bezahlt hab, haben die mir ohne einen Piep
das Telefon geperrt. Da haben sie dann keine SMS geschickt!  :down: :waffen100:
Tja, darauf hin wurde ich dann zufriedener Kunde bei der "Sauerstoff"-Firma!

Alleine über die Kündigung bei Eplus könnte ich einen Roman schreiben...  :aufsmaul: :uglyhammer_2:




  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert
Gruss

Dodo

 

über das Roboterforum

Nutzungsbedingungen Impressum
Sitemap