26. März 2019, 15:51:44
Roboterforum.de - Die Industrieroboter- Anwender und Experten Community

[offen] Warten auf Signal oder alternativ Signal


normal_post Autor Thema: [offen] Warten auf Signal oder alternativ Signal  (Gelesen 629 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

02. Juli 2018, 09:46:22
Gelesen 629 mal
Offline

MaWeTis


Hallo Leute,

ich bin recht neu im Programmieren von Robotern und habe daher auch nicht so viel Ahnung..
Habe hierzu leider nichts gefunden.

Ich brauche eine Funktion bei der ich auf ein Signal warte und wenn dies innerhalb einer bestimmten Zeit nicht auftaucht ich ein alternativ Signal geben kann. Z.B. meine Home Fahrt aktivieren.

Vielen Dank für eure Hilfe!

Gruß MaWeTis
« Letzte Änderung: 02. Juli 2018, 10:09:11 von MaWeTis »
  • gefällt mir    Danke

Heute um 15:51:44
Antwort #1

Werbung

Gast

02. Juli 2018, 10:47:46
Antwort #1
Offline

Programmiersklave


1. RobotStudio runterladen und installieren: https://new.abb.com/products/robotics/de/robotstudio/downloads
2. Auf das weißblaue Fragezeichen-Symbol oben rechts klicken
3. Auf "RAPID Instruktionen, Funktionen und Datentypen" klicken
4. In der dann aufgehenden Windows-Hilfe unter Instruktionen auf "WaitDI" klicken und lesen
5. In den darauf folgenden 6 Monaten alles andere lesen, was es da noch gibt.

Grüße,
Michael
« Letzte Änderung: 02. Juli 2018, 10:50:00 von Programmiersklave »
  • gefällt mir    Danke

02. Juli 2018, 11:37:30
Antwort #2
Offline

MaWeTis



Für den Fall, dass ich dies schon vorher gemacht habe und für mich daraus leider auch keine Lösung ersichtlich wurde....
« Letzte Änderung: 02. Juli 2018, 12:11:44 von MaWeTis »
  • gefällt mir    Danke

02. Juli 2018, 13:24:43
Antwort #3
Offline

freelancer


WaitUntil start_input = 1 OR diHome= 1\MaxTime := 60 \TimeFlag := timeout;

if timeout = TRUE OR diHome=1 THEN
  goHome;
endif
  • gefällt mir    Danke
A: hey, kann mir jemand helfen? wie mach ich 3,576 zu 3,58 ?
B: if(value == 3.576) value = 3.58 ;
)

02. Juli 2018, 13:30:15
Antwort #4
Offline

Programmiersklave


Ja, dann beschreib' doch, was Du an der Dokumentation für "WaitDi" (siehe Punkt 4) nicht verstehst. Ich meine, das ist ja schon komplett dort. Mit Beispielen, Parametern, Fehlern und alles. 

Grüße,
Michael
  • gefällt mir    Danke

Heute um 15:51:44
Antwort #5

Werbung

Gast

02. Juli 2018, 13:48:34
Antwort #5
Offline

MaWeTis


super vielen Dank freelancer!
genau das habe ich gemeint. :supi:

@ Programmiersklave
habe mich da wohl zu sehr auf WaitDi konzentriert und nicht gesehen, dass bei WaitUntil steht, dass mehrere Argumente angegeben werden können...

Vielen Dank 

Grüße
« Letzte Änderung: 02. Juli 2018, 13:51:47 von MaWeTis »
  • gefällt mir    Danke


Teile per facebook Teile per linkedin Teile per pinterest Teile per reddit Teile per twitter
 

über das Roboterforum

Nutzungsbedingungen Impressum Datenschutzerklärung

Sponsoren des Roboterforums

ROBTEC GmbH