ABB Roboterschulung von praxiserfahrenen Trainern
in unserem Schulungszentrum in Mainburg oder vor Ort bei Ihnen
Bediener und Expertenschulungen anfragen

Autor Thema:  TPWrite "No of produced parts="\Num:=reg1; mit UIMessageBox machen???  (Gelesen 1144 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline msstefan

  • Forum Mitglied LV 9
  • *
  • Beiträge: 82
  • : 0
Hallo
Wir brauchen öfters den Befehl:
TPWrite "No of produced parts="\Num:=reg1;
um einen numerischen Wert in einer Textzeile anzuzeigen.
Wie macht man das mit den neuen Befehlen UIMessageBox???
  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert

Offline Programmiersklave

  • Forum Elite LV 12
  • *
  • Beiträge: 617
  • : +34
var string Nachricht;
var num antwort;

Nachricht:="No of produced parts: "+ NumToStr(reg1,0);
antwort:=UIMessageBox(\Header:="Counter:", Nachricht \Buttons:=btnOK);

Aber das Programm wartet dann, dass man auf "ok" drückt. Erst danach schließt das Fenster wieder und die Sache geht weiter.

Grüße,
Michael
  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert

Offline Robiman

  • Global Moderator
  • Forum Elite LV 8
  • *
  • Beiträge: 390
  • robi for ever
    • Ersatzteile für ABB Roboter
  • : +4
TPWrite "No of produced parts="\Num:=reg1;

und was ist daran so schlecht....?
  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert

Offline GRIHAY

  • Bekannter LV 5
  • *
  • Beiträge: 11
  • : +2
Hi,
Ich habe so etwas ähnliches schon mal gemacht.
Allerdings mit einem Zykluszeit Zähler.
Das Geheimnis ist, den num-Value in ein String zu wandeln...
Hier ein Auszug was ich grade rausgesucht habe...
Hoffe hab auf die schnelle nichts vergessen  :mrgreen:

Musst du dir halt individuell anpassen...

MODULE …()
!Cycle time clock
VAR clock cCycleTime_Stapler;
VAR clock cCycleTime_WaitPickPart;
! string from last cycle stapler clipsing
PERS string sCycleStapler;
! string from last cycle wait to pick parts
PERS string sCycleWaitPickPart;
PROC …()
ClkReset cCycleTime_WaitPickPart;
ClkStart cCycleTime_WaitPickPart;
.
.
.
ClkStop cCycleTime_WaitPickPart;
sCycleWaitPickPart:=ValToStr(ClkRead(cCycleTime_WaitPickPart));
.
.
.
ClkReset cCycleTime_Stapler;
ClkStart cCycleTime_Stapler;
.
.
.
ClkStop cCycleTime_Stapler;
sCycleStapler:=ValToStr(ClkRead(cCycleTime_Stapler));
UIMsgBox\Header:="Zykluszeiten Roboter 3:letzter Zyklus:","Wartezeit Schweißvorrichtung bis Aufnahme nächstes Bauteil in sek.: \MsgLine2:=sCycleWaitPickPart\MsgLine3:="Benötigte Zeit zum Muttern Clipsen in sek.:"\MsgLine4:=sCycleStapler\MsgLine5:="ROBOTER 3 IN HOME POSITION:->WARTE AUF START NÄCHSTER ZYKLUS"\Buttons:=btnOk\Icon:=iconInfo\DIBreak:=di_CycleStart\BreakFlag:=err_var_s5;
ENDPROC
ENDMODULE

Ich hoffe das gibt dir einen Denkanstoß... :denk:

  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert

Offline msstefan

  • Forum Mitglied LV 9
  • *
  • Beiträge: 82
  • : 0
Vielen Dank.
Das Wandeln in einen String ist die Lösung. Dies kann so aussehen:

Variante 1, wenn der Text als Array geschrieben wird:
  stMsgNum:="Soll Lagen auf dem Stapel: "+ NumToStr(nSollLagenStapel,0);
  answer:=UIMessageBox(\Header:="Fehler"\MsgArray:=[stMsgNum, "Die Stapelhöhe ist falsch"," Stapel bitte korrigieren!"]\BtnArray:=["  ","  ","  ","  ","OK"]\Icon:=iconInfo);

Variante 2, wenn der Text direkt geschrieben wird:
  UIMsgBox\Header:="Fehler auf Palette","Soll Lagen auf dem Stapel: "+NumToStr(nSollLagenStapel,0)\MsgLine2:="Die Stapelhöhe ist falsch"\MsgLine3:=" "\MsgLine4:="Stapel bitte korrigieren!"\Buttons:=btnOK\Icon:=iconError\Result:=answer;
  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert

Offline GRIHAY

  • Bekannter LV 5
  • *
  • Beiträge: 11
  • : +2
  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert


xx
Module "Global" verfügbar machen

Begonnen von kamikaaze

4 Antworten
1249 Aufrufe
Letzter Beitrag 17. Mai 2011, 20:29:49
von titan72
question
Wie wird das "PERS wobjdata" berechnet oder wie kommt es zustande?

Begonnen von Downloadmaster007

6 Antworten
2100 Aufrufe
Letzter Beitrag 20. Februar 2011, 08:08:35
von Hermann
xx
Fehler "50029: Manipulator aus Grenze" nach WE - Stillstand S4P

Begonnen von magnus

10 Antworten
2125 Aufrufe
Letzter Beitrag 18. September 2011, 22:05:07
von magnus
xx
S4 M94 "Deis ist keine boot disk" fehlermeldung

Begonnen von AB_Rotech

3 Antworten
1224 Aufrufe
Letzter Beitrag 20. Oktober 2011, 22:18:03
von Konstantin
xx
IRB 2400 M94A Fehler "pgmexe.c 8759"

Begonnen von Bruce Banner

1 Antworten
434 Aufrufe
Letzter Beitrag 08. Dezember 2015, 09:00:09
von Bruce Banner
 

über das Roboterforum

Nutzungsbedingungen Impressum