19. Januar 2019, 22:41:13
Roboterforum.de - Die Industrieroboter- Anwender und Experten Community

 T2 Betrieb ausschaltgen bzw. von SPS aus steuern


normal_post Autor Thema:  T2 Betrieb ausschaltgen bzw. von SPS aus steuern  (Gelesen 1394 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

08. März 2012, 23:13:17
Gelesen 1394 mal
Offline

harzi


Hallo zusammen,

kann man bei ABB-Robotern den T2 Betrieb auschalten (z.B. in der Konfiguration) bzw. von einer SPS aus sperren/freigeben?

MfG
Harzi
  • gefällt mir    Danke

Heute um 22:41:13
Antwort #1

Werbung

Gast

09. März 2012, 09:21:51
Antwort #1
Offline

Sven Weyer

Global Moderator
Es gäbe die Möglichkeit über die Bekanntgabe der Betriebsart, Systemausgänge, das die SPS die bei einem nicht validierten Betriebsart den Systemeingang, Motoren-AUS, nicht deaktiviert. Somit würdest Du den Status "Motoren-Ein" nicht bekommen. Ist Sicherheitstechnisch nicht i. O. da dies nur über die Software gelöst ist. Funktioniert aber für betriebsinterne Ansprüche durch aus.

Gruß

Sven
  • gefällt mir    Danke
Wer nichts macht macht keine Fehler!
Wer keine Fehler macht kann nichts daraus lernen!
Wer nichts lernen kann kann sich nicht weiterentwickeln!
Wer sich nicht entwickelt geht unter!

19. März 2012, 22:44:28
Antwort #2
Offline

harzi


Hallo,

sorry für die verspätete Antwort. Ich habe leider keinen Systemausgang der Robotersteuerung für den T2 Betrieb gefunden. Wie heißt der denn?

Gruß
Harzi
  • gefällt mir    Danke

24. März 2012, 16:29:25
Antwort #3
Offline

Paulaner


Hallo Harzi,
beim ABB-Roboter gibt es drei Schlüsselstellungen. Automatik, Einrichten(T1) und Einrichten 100%(T2). Wenn du den T2-Betrieb sperren möchtest ist es besser dieses auf der Roboterseite zu tun.
Über die Systemausgänge beim ABB bekommst kannst du nur den Zustand "Roboter in Automatik" abfragen. Ob sich der Robi in T1 oder T2 befindet kannst du nicht direkt mit den Systemausgängen machen. Dafür musst du dir ein Programm erstellen in dem die Betriebsart geprüft wird. Dieses Programm musst du mit Events verknüpfen.

PROC AutoOrStopInPos()

  IF OpMode()=OP_AUTO THEN
    set doRobiInAuto;
    reset doRobiInT1;
    reset doRobiInT2;
  ELSEIF OpMode()=OP_MAN_PROG THEN
        set doRobiInT1;
       .......
  ELSEIF OpMode()=OP_MAN_TEST THEN
        set doRobiInT2;
        ..................
  ELSE
        set doRobiInUndefiniert;
  ENDIF
ENDPROC

Wenn du das nur auf der Roboterseite machen möchtest wird das Programm ein wenig anders.
Have a nice day.
  • gefällt mir    Danke
Für seine Arbeit muß man Zustimmung suchen, aber niemals Beifall.
Zitat: Charles-Louis Baron de Montesquieu


Teile per facebook Teile per linkedin Teile per pinterest Teile per reddit Teile per twitter
 

über das Roboterforum

Nutzungsbedingungen Impressum Datenschutzerklärung

Sponsoren des Roboterforums

ROBTEC GmbH