Roboterprofis für Ihren Erfolg
Roboterprogrammierer auf Stundenbasis engagieren
jetzt Preise und verfügbare Roboterprogrammierer anfragen

Autor Thema:  Sprung zu "haupt" bei S4C  (Gelesen 2094 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Holger M.

  • Gast
Sprung zu "haupt" bei S4C
« am: 01. Februar 2007, 03:21:19 »
Kann ich innerhalb einer routine durch eine Eingangsabfrage direkt zu "haupt" springen?

IF diRack=0 THEN
ProcCall haupt();

Muss dann hinter "haupt" auch das Klammerzeichen stehen?

Holger
  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert


ABB Robotertraining
günstig und verständlich mit Zertifikat
ABB Roboterschulung

Holger M.

  • Gast
Re: Sprung zu "haupt" bei S4C
« am: 01. Februar 2007, 06:06:45 »
Was passiert, wenn ich einfach schreibe:

IF diRack=0 THEN
EXIT;
  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert

Offline HarryH

  • Forum Elite LV 3
  • *
  • Beiträge: 256
  • Bewertet: 0
Re: Sprung zu "haupt" bei S4C
« am: 01. Februar 2007, 07:55:19 »
Hallo Holger,

die Routine "haupt" im Programm direkt aufrufen geht nicht. Es funktioniert ein paar mal, aber dann kommt die Fehlermeldung:

Fehler 40222 Laufzeit Stack Überlauf
Das Programm ist zu komplex. Warscheinlich enthält
das Programm Routinen, die sich selbst aufrufen.


Die Version über EXIT ist ohne weiteres möglich. Der Programmzeiger wird auf die erste Anweisung in der Routine Haupt gesetzt. Jedoch ist das Programm dadurch gestoppt und muss erneut gestartet werden.

IF diRack=0 EXIT;   ODER

IF diRack=0 THEN
  EXIT;
ENDIF

Gruß HarryH
  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert

Offline Sven Weyer

  • Global Moderator
  • Forum Legende LV 1
  • *
  • Beiträge: 1060
  • Bewertet: +19
Re: Sprung zu "haupt" bei S4C
« am: 01. Februar 2007, 08:41:15 »
Hi,
nimm einfach ExitCycle damit wird das anstarten nach dem zurückspringen überflüssig.  :zwink:

robotic74

P.S.: Von diesen Sachen halte ich eigentlich nicht so viel. Das zeugt von einer nicht ganz so feinen Programmstruktur.
  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert
Wer nichts macht macht keine Fehler!
Wer keine Fehler macht kann nichts daraus lernen!
Wer nichts lernen kann kann sich nicht weiterentwickeln!
Wer sich nicht entwickelt geht unter!

Offline stromer

  • Forum Elite LV 7
  • *
  • Beiträge: 366
  • Denken hilft
  • Bewertet: 0
Re: Sprung zu "haupt" bei S4C
« am: 06. Februar 2007, 14:38:45 »
Beim ExitCycle darauf achten das die abarbeitung auf kontinuierlich steht.
Ansonsten schliessen ich mich robotic74 an: sowas macht man eigentlich nicht.

Gruß
stromer
  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert

Holger M.

  • Gast
Re: Sprung zu "haupt" bei S4C
« am: 17. Februar 2007, 11:44:57 »
Das Programm läuft auf diese Art und Weise (Exit Cycle)
Hätte ich auch "Goto rHaupt" schreiben können?

  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert

Offline Sven Weyer

  • Global Moderator
  • Forum Legende LV 1
  • *
  • Beiträge: 1060
  • Bewertet: +19
Re: Sprung zu "haupt" bei S4C
« am: 18. Februar 2007, 09:15:31 »
Hi,
alleine von diesem Gedanken würde ich Dir abraten. Es gibt soviele programmtechnische Möglichkeiten das ich bis jetzt nie ein GOTO habe verwenden müssen. Würde ich nicht machen.


robotic74
  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert
Wer nichts macht macht keine Fehler!
Wer keine Fehler macht kann nichts daraus lernen!
Wer nichts lernen kann kann sich nicht weiterentwickeln!
Wer sich nicht entwickelt geht unter!


question
Wie wird das "PERS wobjdata" berechnet oder wie kommt es zustande?

Begonnen von Downloadmaster007

6 Antworten
2059 Aufrufe
Letzter Beitrag 20. Februar 2011, 08:08:35
von Hermann
xx
Fehler "50029: Manipulator aus Grenze" nach WE - Stillstand S4P

Begonnen von magnus

10 Antworten
2063 Aufrufe
Letzter Beitrag 18. September 2011, 22:05:07
von magnus
question
TPWrite "No of produced parts="\Num:=reg1; mit UIMessageBox machen???

Begonnen von msstefan

5 Antworten
1092 Aufrufe
Letzter Beitrag 21. November 2014, 13:01:13
von GRIHAY
xx
IRB 2400 M94A Fehler "pgmexe.c 8759"

Begonnen von Bruce Banner

1 Antworten
404 Aufrufe
Letzter Beitrag 08. Dezember 2015, 09:00:09
von Bruce Banner
xx
Fehlermeldung "50024 Zonenbahn-Fehler" blockieren

Begonnen von micha_hensel

3 Antworten
2303 Aufrufe
Letzter Beitrag 01. Juli 2013, 13:16:08
von Robiman
 

über das Roboterforum

Nutzungsbedingungen Impressum
Sitemap