ABB Roboterschulung von praxiserfahrenen Trainern
in unserem Schulungszentrum in Mainburg oder vor Ort bei Ihnen
Bediener und Expertenschulungen anfragen

Autor Thema:  IRB 6000 S3 m92- Wie kann der Roboter mit Schweißung anfangen  (Gelesen 2107 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline ayhan

  • Forum Mitglied LV 2
  • *
  • Beiträge: 34
  • Bewertet: 0
Hallo Leute nochmal,
Ich habe wieder Problem mit IRB 6000. ICh konnte nicht die Schweißung durch den Programm im Gang gebracht. Die Schweißung sollte durch ein Relais(Ausgang1) aktiviert oder deaktiviert werden. Relais wurde überprüft.

       Mein Test Programm:

                          10   200 mm/s   500mm/s
                          20   TCP  0
                          30   Modkart
                          40   KOORDV    0
                          50   POS  V=100%    (Anfang Position)
                          60   POS  V=2%
                          70   AUSG1=1       (Schweißung anfangen,aber tut er nicht)            :nocheck:
                          80   WARTE   0.5s
                          90   POS   V=3%   
                        100   AUSG1 = 0    (Schweißung ende,aber tut er nicht)                      :nocheck:
                        110   POS  V=50%
                        120   RETURN


Alle INST.Nr laufen aber mit der AUSGANG befehl macht der Roboter gar nicht. Soll ich noch für Scweißen parameter eingeben?

vielen Dank für Ihre Hilfe

Ayhan
     
 :nocheck:
« Letzte Änderung: 10. Januar 2007, 10:33:42 von ayhan »
  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert


ABB Robotertraining
günstig und verständlich mit Zertifikat
ABB Roboterschulung

Offline ayhan

  • Forum Mitglied LV 2
  • *
  • Beiträge: 34
  • Bewertet: 0
Hallo Leute,
ICh habe eine Dumme frage??????
Ich habe herausgefunden, dass 6 I/O Karten von 8 I/O Karten  leuchtet F (Rote Farbe-Fault). Die andere 2 karten  am anfang das system erst leuchtet Rot dan Grünn. Was Bedeutet die Rote Leuchtung( steht daneben F) von Karten?

vielen dank

  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert

Offline SJX

  • Forum Elite LV 11
  • *
  • Beiträge: 515
  • Bewertet: +83
hallo ayhan,

ich gehe davon aus, das du von den DSQC 223 redest.

fault lampe heisst, dass sie entweder fehler hat oder nicht angemeldet ist in den parametern.
vermute eher das zweite.
kontrolliere mal parameter, punkt i/o boards
karten sind von rechts nach links durchnummeriert.
soviel ich mich erinnern mag ist  wert 8 für digitales i/o board.
hast du noch eine DSQC 209 (analog) oder DSQC 224 (combi I/O)

für 2. punkt zu schweissung:

müsstest du uns mehr info bringen wie:

- schweissprozess
- schweissstromquelle
- aw softinstalliert
- interface belegungen etc.

wenns ein standard abb esab interface ist, könnte ich dir helfen.

wenns sonst was ist wirds schwierig.

anlagenbauer kann dir hier nicht helfen, welches signal für was ist?


sonst wirst du um einen besuch eines spezialisten nicht herumkommen.

gruss stef


  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert
Manche Maenner bemuehen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitaetstheorie.

Offline ayhan

  • Forum Mitglied LV 2
  • *
  • Beiträge: 34
  • Bewertet: 0
Hallo Stef,
Wie kann ich die Parametern für DSQC 223 kontrollieren? Oder Woher sollte man diese Parameter nehmen? Alle Karten im schrank haben 16 digitales  I/O.

Ja ich habe auch DSQC 224 (combi I/O) mit 16 Eingang/Ausgang.

Wie ich verstanden  habe, hat der anlagenbauer mit ein Relais, das den Signal von DSQC Ausgang bekommt, Sweißung ausgeführt.

Ich habe auch mit anlagenbauer gesprochen. Er hat mir gesagt, dass es einfach Schweißung mit ausgang1 anfangen soll.

Gruss ayhan
  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert

Offline SJX

  • Forum Elite LV 11
  • *
  • Beiträge: 515
  • Bewertet: +83
hallo ayhan,

Hast Du eine Doku zum Roboter?
Dort müsste ersichtlich sein, wo die Karten anmelden kannst in den Parametern.

Wenn Du Ausgang 1 setzt, leuchtet dann eine LED auf einer der I/O boards?
Zieht das Relais an, von dem Anlagenbauer spricht?

Normalerweise werden bei "Schweissen Ein" nicht nur 1 Ausgang gesetzt.

wenn die Stromquelle analog gesteuert wird vom robi, werden werte für Drahtvorschub, Spannung ausgegeben.
Weiter Gas eingeschaltet, etc.

Genauso Eingänge abgefragt, ob Gas fliesst, ob lichtbogen steht, etc.

Darum brauchen wir unbedingt mehr infos von deiner anlage.
ich weiss immer noch nicht, ob du von einer Tig, Mig, oder Spot-Schweissung redest.

sonst ist es hoffnungslos, etwas zu erreichen.

grz sjx
 


  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert
Manche Maenner bemuehen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitaetstheorie.

Offline ayhan

  • Forum Mitglied LV 2
  • *
  • Beiträge: 34
  • Bewertet: 0
hallo an alle,
Roboter soll MIG Schweißung machen.

Ich habe gerade ein versuch gemacht. Es wurde mich gefragt, soll neu oder alte daten geholt werden??? Dann habe ich alte daten geholt. Danach alle Karten wurden anerkant und kein Rote Leds mehr .Wenn Ich Ausgang 1 setzt, leuchtet dann eine LED auf einer der I/O boards. Und Mein Relais hat funktioniert.  Aber ich wollte nochmal machen. Ging es nicht mehr.  ICh glaube brache ich für Karten die Parametern.
Ja ich habe ein script aber kein PRA3. Ich habe im Script kein Parameter für Karten gesehen. Ich schaue nochmal hin.

ich bedanke mich an euch für ihre Hilfe

gruss Ayhan
« Letzte Änderung: 13. Januar 2007, 18:24:13 von ayhan »
  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert

Offline ayhan

  • Forum Mitglied LV 2
  • *
  • Beiträge: 34
  • Bewertet: 0
hallo  ,

die parameter habe ich gesehen. jetzt funktionoiert roboter ohne problem.

ich danke euch wegen ihr Bemühung

gruß ayhan
  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert


xx
Wie kann man eine SPS.sub im ABB Roboter realisieren ???

Begonnen von nicorola

8 Antworten
1538 Aufrufe
Letzter Beitrag 12. Februar 2015, 19:19:09
von Roland Keller
xx
IRB 6000 S3

Begonnen von Rambo

4 Antworten
1082 Aufrufe
Letzter Beitrag 24. August 2010, 18:55:03
von Sebastian78
xx
IRB 6000/2.4 - S3

Begonnen von Linduri

3 Antworten
977 Aufrufe
Letzter Beitrag 13. September 2010, 08:37:09
von Linduri
xx
Resolverleitung ABB M93 IRB 6000

Begonnen von Pat-187

0 Antworten
781 Aufrufe
Letzter Beitrag 26. Mai 2011, 15:49:31
von Pat-187
xx
IRB 6000 Profibus

Begonnen von Murphyp

1 Antworten
1342 Aufrufe
Letzter Beitrag 26. November 2006, 22:39:44
von burlibua
 

über das Roboterforum

Nutzungsbedingungen Impressum
Sitemap