Roboterprofis für Ihren Erfolg
Roboterprogrammierer auf Stundenbasis engagieren
jetzt Preise und verfügbare Roboterprogrammierer anfragen

Autor Thema:  Signalübertragung  (Gelesen 2985 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Arminia

  • Gast
Signalübertragung
« am: 23. August 2006, 11:32:15 »
Hallo,
habe ein Problem bei einem Abb Roboter und zwar einem 1600 mit IRC5 Steuerung.
Habe gestern als E/A Einheit das Device Net über Robot Studio online aktiviert, das hat auch alles geklappt, aber wenn ich die Signale verändere tut sich nichts.
Es scheint auch so als wäre die Karte gar nicht richtig aktiviert, weil an dem Pin wo die 24 Volt liegen sollen gar kein Strom anliegt.
Muss ich die Einheit noch zusätzlich irgendwie aktivieren, oder könnte es sein das vllt die falsche Cam Adresse ist?
Vielen Dank im Vorraus
  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert


ABB Robotertraining
günstig und verständlich mit Zertifikat
ABB Roboterschulung

Offline stromer

  • Forum Elite LV 7
  • *
  • Beiträge: 366
  • Denken hilft
  • Bewertet: 0
Re: Signalübertragung
« am: 23. August 2006, 14:53:57 »
Hallo Arminia,

da muss ich gleich mal ganz blöd fragen: wird am Robbi der Signalwechsel bzw. Zustand richtig Aagezeigt? Und wenn ja, hast Du die Karte auch mit 24V versorgt?

Gruß
Stromer
  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert

Arminia

  • Gast
Re: Signalübertragung
« am: 23. August 2006, 17:55:35 »
Hallo!
Vielen Dank erst mal für die Antwort, du hast Recht es scheint wirkich an der Stromversorgung zu liegen!
Die Karte selber hat Strom und ist auch online, ms und ns leds leuchten grün, aber die leds für die Ausgänge zeigen nichts an,also scheint es echt an den fehlenden 24 Volt zu liegen.
Mein Kollege schaut sich das noch mal an, dann wirds hoffentlich laufen.
Haben vorher noch nie mit Robotern gearbeitet, deshalb fällt einiges recht schwer  :zwink:
Aber man bekommt ja sofort Hilfe  :merci:
Bis dann, wenns dochnicht gehen sollte melde ich mich noch mal!
  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert

Offline Sven Weyer

  • Global Moderator
  • Forum Legende LV 1
  • *
  • Beiträge: 1055
  • Bewertet: +17
Re: Signalübertragung
« am: 24. August 2006, 07:42:25 »
Hallo Arminia,
ich denke es handelt sich um eine gewöhnliche DSQC 328 oder 327. Hierbei ist zu beachten das Du nicht nur die Karte mit Strom versorgen musst um das diese durch den Roboter erkannt wird sondern auch zum Schalten von Ausgängen oder empfangen von Eingängen sollte am besagten Board an jeder Steckerleiste Pin 9 (-) und Pin 10 (+) anliegen. Bei den Steckkontakten von den Eingängen benötigts Du nur (-).

robotic74
  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert
Wer nichts macht macht keine Fehler!
Wer keine Fehler macht kann nichts daraus lernen!
Wer nichts lernen kann kann sich nicht weiterentwickeln!
Wer sich nicht entwickelt geht unter!

Offline Knut81

  • Stammgast LV 4
  • *
  • Beiträge: 19
  • Bewertet: 0
Re: Signalübertragung
« am: 03. November 2009, 13:26:42 »
Hallo,
ich habe ebenfalls ein Problem mit der Erkennung der DSQC 328-Karte.
Wir haben einen ABB IRB2400 mit S4Cplus-Steuerung.
Nun möchte ich einen digitalen Ausgang setzen. Ich habe die richtige Einheit (dsq328) und Adresse (11) vergeben.
24 Volt am PIN 10 und 0V am PIN 9 liegen an.
Nach dem Neustart bringt er jedoch immer wieder die Fehlermeldung "71058 Kein Kontakt E/A Einheit".
Ich verzweifle langsam.
Spielt es evtl. eine Rolle, dass das Lämpchen "NS" an der Karte grün blinkt? Alle anderen Signalleuchten sind in Ordnung.
Hilfe....!!!
  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert

Offline CSH

  • Forum Mitglied LV 5
  • *
  • Beiträge: 46
  • Bewertet: 0
Re: Signalübertragung
« am: 03. November 2009, 14:08:08 »
Hallo Knut81,

gehe davon aus, daß du alle richtig gemacht hast, aber schau mal in die Doku. Ich denke du hast die Adresse 11 zwar eingestellt, aber ist sie auch hardwarmäßig codiert???

MFG
CSH
  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert

Offline Knut81

  • Stammgast LV 4
  • *
  • Beiträge: 19
  • Bewertet: 0
Re: Signalübertragung
« am: 03. November 2009, 14:39:07 »
Nun ja, PIN 6 liegt ja an 0V. Die Brückenkontakte der Kodierleiste sind an PIN 7,8 und 10 herausgebrochen.

D.h.:   2hoch0 + 2hoch1 + 2hoch3 = 1+2+8= 11.
Also das müsste stimmen.  :?
  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert

Offline CSH

  • Forum Mitglied LV 5
  • *
  • Beiträge: 46
  • Bewertet: 0
Re: Signalübertragung
« am: 04. November 2009, 12:44:46 »
Hallo Knut,

Teste mal Adresse 12 oder indem du dir selber einen Treiber schreibst mit dem dn-generic.

-Name "XXX" -Type "DN-GENERIC" -Bus "BASE" -Address "11" -Digin 16 -Digout 16

MFG
CSH
  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert

Offline Knut81

  • Stammgast LV 4
  • *
  • Beiträge: 19
  • Bewertet: 0
Re: Signalübertragung
« am: 04. November 2009, 16:13:50 »
Danke für die Ratschläge!!!
Habe jetzt meinen Fehler gefunden.  :P
Ich habe die Kodierleiste verwechselt.
Naja, aus Fehlern lernt man... Es ist Adresse 10.
Also nochmals vielen Dank!  :merci:
  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert

 

über das Roboterforum

Nutzungsbedingungen Impressum
Sitemap