23. Mai 2019, 02:51:45
Roboterforum.de - Die Industrieroboter- Anwender und Experten Community

[gelöst] Roboter Hartware identifizieren


normal_post Autor Thema: [gelöst] Roboter Hartware identifizieren  (Gelesen 710 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

10. Januar 2019, 10:46:42
Gelesen 710 mal
Offline

MaBo


Hi Leute,

ich suche gerade eine Möglichkeit eine Steuerung eindeutig identifizieren zu können um das Programm an diese koppeln zu können. Leider ist ja die Seriennummer in der MOC änderbar, weshalb das nicht weiterhilft.
Gibt es die Möglichkeit z. B. die MAC Adresse eines Netzwerkadapters oder die ID des SMB Boards aus Rapid heraus auszulesen, um eine Steuerung bzw. Roboter eindeutig identifizieren zu können.

Es soll verhindert werden das ein Programm fälschlicherweise auf eine andere Steuerung gelangt und dort womöglich Schaden anrichtet.

Gruss Matze
« Letzte Änderung: 05. Februar 2019, 18:28:52 von Moderator Testaccount Werner Hampel »
  • gefällt mir    Danke
Man muss nicht Verrückt sein, aber es hilft ungemein.
Meine Roboter verspeisen SPS-Programmierer zum Frühstück.
Lass niemals einen Dipl. Ing. an den Roboter, die machen immer alles kaputt und sind viel zu Banane im Kopf.

Heute um 02:51:45
Antwort #1

Werbung

Gast

10. Januar 2019, 11:24:44
Antwort #1
Offline

rdizzy


GetSysInfo \CtrlId hilft dir weiter?
  • gefällt mir    Danke

11. Januar 2019, 21:02:59
Antwort #2
Offline

Robiman

Global Moderator
wenn's nur drum geht das nicht versehentlich das Modul auf den falschen Roboter gelangt ist die Seriennummer in der moc schon ein probates Mittel, es sei denn es geht doch um eine Art Kopierschutz  :denk: um dein Programm zu schützen :D
  • gefällt mir    Danke


Teile per facebook Teile per linkedin Teile per pinterest Teile per reddit Teile per twitter
 

über das Roboterforum

Nutzungsbedingungen Impressum Datenschutzerklärung

Sponsoren des Roboterforums

ROBTEC GmbH