20. April 2019, 08:43:55
Roboterforum.de - Die Industrieroboter- Anwender und Experten Community

[offen] Programmierung


normal_post Autor Thema: [offen] Programmierung  (Gelesen 1382 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

25. Oktober 2017, 18:41:06
Gelesen 1382 mal
Offline

FEngelbrecht


Hallo zusammen, wir stehen eben am Anfang mit ABB!
hier gibt es sooooo viele Schulungen welche mich wirklich total verwirren.
Wir wollen uns eine Schweißzelle in die Fa. bauen mit mehreren Drehachsen.
Könnt ihr mir einen Tipp geben welche Schulungen für uns sinn machen würden!
Ich habe schon einige Erfahrungen ein Sachen Programmierung mit FANUC gemacht, jedoch ist ABB noch komplettes Neuland....

Es wäre super wenn ich ein paar Tips bekommen könnte.

Gruß
  • gefällt mir    Danke

Heute um 08:43:55
Antwort #1

Werbung

Gast

26. Oktober 2017, 06:28:57
Antwort #1
Offline

ManipulatorManipulierer


Moin, 
Wenn ihr das alles selber machen wollt, solltest du den PG1, PG2, Inbetriebnahme  und ArcWare machen. Die Frage ist, ob es sich lohnt rund 8000€ und 3 Arbeitswochen in Kurse sowie nochmals min. 2 Wochen in eine Inbetriebnahme zu stecken für eine einzige Inbetriebnahme.
Eine komplette Anlage in Betrieb zu nehmen und zu programmieren ohne Erfahrungen ist nicht gerade trivial. Ich würde die Grund - Inbetriebnahme sowie die Software für die Anlagensteuerung machen lassen und dann den Arc Ware Grundkurs besuchen. Hier bekommst du den Grundlegenden Umgang mit dem Roboter System sowie der Schweiß Software beigebracht.
Ein Guter Programmierer erledigt das je nach Aufwand in einer Woche - wenn da Interesse besteht, einfach mal melden????
  • gefällt mir    Danke
Programmierung
Schulung
Wartung

26. Oktober 2017, 08:30:45
Antwort #2
Offline

Robiman

Global Moderator
sehe ich genau so, vergessen hast du noch den externen Achsen Kurs...
Für eine Anlage das selbst zu machen ist einfach "too much", Den Schweißkurs besuchen ist eine gute Variante, da bekommst du eigentlich schon alles mit was du zum Bedienen und Programmieren brauchst.
Danach kannst du sicherlich selbst einschätzen ob ihr so einen Aufbau selbst stemmen könnt oder nicht.
  • gefällt mir    Danke

26. Oktober 2017, 17:04:06
Antwort #3
Offline

FEngelbrecht


Danke für die Antworten, 
Wir bauen uns eben eine Automation Abteilung auf, die soll diese Zelle dann installieren und auch die hierzu benötigten Lehrgänge machen.
Wir schweißen keine Massenware sondern Panzern damit Kundenbauteile auf, Stückzahl 3-4 daher soll die Zelle sehr flexibel sein.
Es wird sich denke ich schon lohnen die Lehrgänge zu machen jedoch denke ich brauchen die Kollegen bei der Inbetriebnahme schon Schützenhilfe.
Gruß 
  • gefällt mir    Danke


Teile per facebook Teile per linkedin Teile per pinterest Teile per reddit Teile per twitter
 

über das Roboterforum

Nutzungsbedingungen Impressum Datenschutzerklärung

Sponsoren des Roboterforums

ROBTEC GmbH