17. Februar 2019, 15:17:13
Roboterforum.de - Die Industrieroboter- Anwender und Experten Community

 Probleme bei Backup und Restore an einer S4c-Steuerung


normal_post Autor Thema:  Probleme bei Backup und Restore an einer S4c-Steuerung  (Gelesen 1627 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

22. März 2009, 14:36:53
Gelesen 1627 mal
Offline

Buschmann


Hallo zusammen!

Ich habe folgendes Problem an einer S4C-Steuerung festgestellt:

- Backup erstellt

- mit Restore wieder eingelesen -> funktioniert

- am PC weitere Bewegungs-Prozeduren angelegt (sonst keine weiteren Änderungen!!)

- wird jetzt ein Restore gemacht, erscheinen folgende Fehlermeldungen:

33.  10071 Backup Fehler 0320 16:00.36 - Fehler während Backup
und
34.  40165 Referenz Fehler 0320 16:00.38 - Task MAIN: Referenz auf unbekanntes Datum nAbg_in_Wende

- Aus irgendeinem Grund wird das Programmmodul (IRB_1128), in dem der Verweis auf nAbg_in_Wende steht, nicht mit geladen – obwohl es auf der Diskette vorhanden ist!?

Hat da jemand eine Idee?

Gruß
Buschmann
  • gefällt mir    Danke

Heute um 15:17:13
Antwort #1

Werbung

Gast

23. März 2009, 08:43:13
Antwort #1
Offline

maddin


Hallo Buschmann,

ich nehme mal an, daß das Modul IRB_1128 auf dem Backup schon existiert hat und nicht neu von dir hinzugefügt wurde.

In dem Falle: Funktioniert das Modul auch, wenn du es nachträglich öffnest, oder bringt es dann beim Öffnen einen Syntaxfehler ?

Womit editierst du dein Programm ? Mit Ultraedit ? Wenn ja, dann gewöhn dir an, bei UltraEdit Module nach dem Editieren nur "speichern", niemals "speichern unter".
Da hatte ich schon mehrmals das Problem, daß Module anschließend von der S4c nicht mehr erkannt wurden, da das Dateiformat nicht mehr passte.  :eviltongue:

Gruß Maddin
  • gefällt mir    Danke


Teile per facebook Teile per linkedin Teile per pinterest Teile per reddit Teile per twitter
 

über das Roboterforum

Nutzungsbedingungen Impressum Datenschutzerklärung

Sponsoren des Roboterforums

ROBTEC GmbH