20. Januar 2019, 18:07:51
Roboterforum.de - Die Industrieroboter- Anwender und Experten Community

 Palletierung mittels Offset


normal_post Autor Thema:  Palletierung mittels Offset  (Gelesen 4034 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

21. Juli 2005, 15:24:49
Gelesen 4034 mal

hafi2005

Gast
Hi,

ich suche Hilfe für Pallettierung mittels Offset. Könnte mir da jemand behilflich sein, da ich noch nicht so viel Erfahrung mit ABB Robotern habe. Hab bis jetzt nur FANUC programmiert.

wär super, danke
  • gefällt mir    Danke

Heute um 18:07:51
Antwort #1

Werbung

Gast

21. Juli 2005, 20:48:05
Antwort #1
Offline

Sven Weyer

Global Moderator
Hallöchen
hätte etwas in petto für normale Palettierung brauchst nur Menge in X und Y Angeben sowie Gesamtmenge des Regals.
Palettierungsberechnung umfasst nur drei Zeilen.
Wie gesagt nur Normal aber daraus läßt sich eine Menge machen.

Hab Dir die Datei mal angehängt. Bei Fragen schreib einfach.

Bis denne
  • gefällt mir    Danke
Wer nichts macht macht keine Fehler!
Wer keine Fehler macht kann nichts daraus lernen!
Wer nichts lernen kann kann sich nicht weiterentwickeln!
Wer sich nicht entwickelt geht unter!

22. Juli 2005, 15:40:44
Antwort #2

hafi2005

Gast
Hallo,

danke ich werd mir das Programm über das wochenende genauer anschauen.

vg

 :supi:
  • gefällt mir    Danke

25. Juli 2005, 04:10:04
Antwort #3
Offline

burlibua


Ich habe mal eine Anlage programmiert die Kartons palettiert. Grundregel bei meiner Anlage
Habe eine Array of Robtartgets die die einzelnen Ablagepositionen besitzen. Ein weiteres Array mit Entnahmepositionen und ein Array of num mit der Kartonanzahl (Grobumriß)
Jeder Hub hat eine Nummer die als Zeifer in den Arrays entspricht. Wenn die Arrays in verschiedenen Programmmodulen sitzen kannst du die Kartonanzahl Entnahmepos und Ablageposition umladen (du mußt im System Binde Referenz ausschalten)
Die Palettierung nur mit Offset zu machen ist dann kompliziet wenn du Drehungen der Pakete
brauchst. Oft ist es auch notwendig die Kartons absichtlich schräg auf die Palette zu stellen
um nach entfernen der Greifzangenbleche den Spalt zu minimieren.
Versuche die einzelnen Hübe mit Eigenschaften zu versehen die du in einzelne Arrays beschreibst.
Bei meiner letzten Anlage habe ich  Kartonanzahl linker Greifer Kartonanzahl rechter Greifer
Greifzangendruck, Produktabhänige Beschleunigung, Produktabhänige Geschwinidigkeit,
Entnahmeposition , mit ohne Zwischenkarton, ob Palette nach Hub ausgefördert wird, Ablageposition, ob Greifer öffnen soll oder nur den Druck entlasten (wenn Paket daneben steht)----- dies sind alles Eigenschaften die ich bei jedem Hub beeinflussen kann
Gib an was du genau palettieren möchtest 
mfG Burlibua
  • gefällt mir    Danke

28. August 2005, 10:35:45
Antwort #4

KukAbb

Gast
Hallo ,

ich hoffe ihr problem ist erledigt.
Da ich neu bin , habe ich erst jetzt die Anfragen gelesen.
Bin aber sehr Intresiert , da  palettieren mein Bereich ist.

Ich versuche so viel wie möglich an Info weiterzugeben.

  • gefällt mir    Danke

Heute um 18:07:51
Antwort #5

Werbung

Gast


Teile per facebook Teile per linkedin Teile per pinterest Teile per reddit Teile per twitter
 

über das Roboterforum

Nutzungsbedingungen Impressum Datenschutzerklärung

Sponsoren des Roboterforums

ROBTEC GmbH