Roboterprogrammierer m/w in 73072 Donzdorf gesucht
Zum nächstmöglichen Eintritt suchen wir Sie als Roboter-Programmierer (m/w)
>> mehr Infos <<

Autor Thema:  Langsame Reaktion über Profibus  (Gelesen 1856 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline hanes@w

  • Stammgast LV 2
  • *
  • Beiträge: 15
  • Bewertet: 0
Langsame Reaktion über Profibus
« am: 15. Februar 2006, 15:26:36 »
Hallo!

Ich habe ein Problem mit einem ABB IRB-140 (IRC5-Steuerung, Profibus-DP Slave Modul DSQC352):

Ich übergebe von einer S7 an den Robby über Profibus eine Programmnummer, die über eine CASE-Anweisung
ausgewertet wird. Sobald die entsprechende Routine läuft, setzt der Robby einen Profibus-Ausgang.
Die Zeit zwischen Start und Rückmeldung vom Robby liegt in der Regel bei 200ms, kann aber auch schon mal Werte von 1000ms erreichen.
Woran könnte das liegen ?
  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert

Offline Sven Weyer

  • Global Moderator
  • Forum Legende LV 1
  • *
  • Beiträge: 1061
  • Bewertet: +20
Re: Langsame Reaktion über Profibus
« am: 15. Februar 2006, 17:12:40 »
Hallo hanes@w,
schau Dir mal die Konfigurationen an, Dein Board DSQC 352 ist ja in der Systemsteuerung hinterlegt, dort hast Du normalerweise einige Einstellunge zum Board. Unteranderem solltest Du einen Punkt "Abtastrate" haben. Diesen kannst Du eigentlich bei nicht ausgelastetem Bus auf 10ms runterschrauben. So ist es jedenfalls bei S4cplus. Denke das dies auch so bei der IRC 5 gehandhabt worden ist.

Habe gerade mal nachgesehen. Unter Kapitel 4.12.1 Seite 275 im Technischen Refernzhandbuch Teil 1 findest Du die Einstellung.
Punkt "Connection 1" und nächster Punkt "Connection 1 Intervall". Sollte deine Verfahrensweise "Polled connection" sein müsstest Du Deinen Intervall mal ansehen. kannst etwa zwischen 20-10 ms bleiben.

robotic74
  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert
Wer nichts macht macht keine Fehler!
Wer keine Fehler macht kann nichts daraus lernen!
Wer nichts lernen kann kann sich nicht weiterentwickeln!
Wer sich nicht entwickelt geht unter!

Offline hanes@w

  • Stammgast LV 2
  • *
  • Beiträge: 15
  • Bewertet: 0
Re: Langsame Reaktion über Profibus
« am: 16. Februar 2006, 08:06:05 »
Danke robotic74,

der Bus läuft jetzt mit 10ms nachdem ich im Unit Typ d352A die "Connection Interval" Zeit von 1000 auf 10
gesenkt habe.

 :danke:
  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert

Offline Sven Weyer

  • Global Moderator
  • Forum Legende LV 1
  • *
  • Beiträge: 1061
  • Bewertet: +20
Re: Langsame Reaktion über Profibus
« am: 16. Februar 2006, 09:13:21 »
Hallohanes@w,
das ist das alte Leiden der Default-Einstellungen. Bei der normalen Parametrierung der Boards werden immer Defaultwerte verwendet die eigentlich nicht ideal sind.

Viel Spaß noch.

robotic74
  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert
Wer nichts macht macht keine Fehler!
Wer keine Fehler macht kann nichts daraus lernen!
Wer nichts lernen kann kann sich nicht weiterentwickeln!
Wer sich nicht entwickelt geht unter!


xx
ABB an SPS über Profibus

Begonnen von jippii

6 Antworten
5468 Aufrufe
Letzter Beitrag 09. Juli 2006, 19:43:05
von stromer
xx
Positionsdaten über Profibus

Begonnen von Free

4 Antworten
1554 Aufrufe
Letzter Beitrag 10. Oktober 2009, 17:40:41
von Free
xx
Verbindung zur SPS über Profibus DP Configurator

Begonnen von Bernhard

4 Antworten
1250 Aufrufe
Letzter Beitrag 05. November 2013, 10:26:51
von Bernhard
xx
analoges Sensorsignal über Profibus-Messverstärker einlesen

Begonnen von KMAN

2 Antworten
1409 Aufrufe
Letzter Beitrag 13. Juni 2008, 12:11:21
von KMAN
xx
Offsets vom PanelPC(Wincc) zum Robbi über Profibus oder FTP

Begonnen von hinzeller

13 Antworten
2737 Aufrufe
Letzter Beitrag 16. Dezember 2011, 07:27:20
von hinzeller
 

über das Roboterforum

Nutzungsbedingungen Impressum
Sitemap