20. März 2019, 18:30:26
Roboterforum.de - Die Industrieroboter- Anwender und Experten Community

[offen] IRC 5 Dispense Ware Equipment


normal_post Autor Thema: [offen] IRC 5 Dispense Ware Equipment  (Gelesen 962 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

29. November 2018, 19:44:47
Gelesen 962 mal
Offline

casch


Hallo zusammen,
ich stehe derzeit vor dem Problem das ich in der equiptdata für die Flow Corr. eine Variable einfügen möchte. Beim Programm überprüfen bekomme ich immer einen Syntax Fehler: "Erwartet num, aber gefunden: identifier."
Die Variable ist eine Group Input der über Profibus kommt.

Hier die Equipdata:
  PERS equipdata equipd{4}:=[["",0,0,1000,-1,-1,0,0,0,0,0,100,0,0,0,0,0,100],
                                                   ["",0,0,1000,-1,-1,0,0,0,0,0,100,0,0,0,0,0,100],
                                                   ["",0,0,300,-1,-1,0,0,0,0,0,100,0,0,0,0,0,0], ! Kleber1 var. /100 muss noch in variable geändert werden
                                                   ["",0,0,300,-1,-1,0,0,0,0,0,0,0,0,0,0,0,100]]; ! Kleber2 var. /100 muss noch in variable geändert werden


Habe auch mal eine Variable vom Typ num verwendet aber es kommt der gleiche Fehler. 
Kennt hier Jemand eine Möglichkeit?



Liebe Grüße.
  • gefällt mir    Danke

Heute um 18:30:26
Antwort #1

Werbung

Gast

30. November 2018, 13:29:16
Antwort #1
Offline

Robiman

Global Moderator
direkt in der Datedeklaration wird das nicht gehen
Das musst du in deiner Init( oder sonst wo vor den Kleben jedenfalls) mit den benötigten Daten beschreiben

03. Dezember 2018, 10:27:08
Antwort #2
Offline

Robo_michl


Hallo casch!

Ist das ein Originalauszug oder hast du das was dazu gefügt?


PERS equipdata equipd{4}:=[["",0,0,1000,-1,-1,0,0,0,0,0,100,0,0,0,0,0,100],
                                                   ["",0,0,1000,-1,-1,0,0,0,0,0,100,0,0,0,0,0,100],
                                                   ["",0,0,300,-1,-1,0,0,0,0,0,100,0,0,0,0,0,0], ! Kleber1 var. /100 muss noch in variable geändert werden
                                                   ["",0,0,300,-1,-1,0,0,0,0,0,0,0,0,0,0,0,100]]; ! Kleber2 var. /100 muss noch in variable geändert werden


Das mit dem Kommentar in der Aufzählung sieht komisch aus!

Gruß
Michael
  • gefällt mir    Danke

03. Dezember 2018, 13:52:30
Antwort #3
Offline

padostms


,
                                                   ["",0,0,1000,-1,-1,0,0,0,0,0,100,0,0,0,0,0,100],
                                                   ["",0,0,300,-1,-1,0,0,0,0,0,100,0,0,0,0,0,0], ! Kleber1 var. /100 muss noch in variable geändert werden
                                                   ["",0,0,300,-1,-1,0,0,0,0,0,0,0,0,0,0,0,100]]; ! Kleber2 var. /100 muss noch in variable geändert werden


Habe auch mal eine Variable vom Typ num verwendet aber es kommt der gleiche Fehler.
Kennt hier Jemand eine Möglichkeit?



Liebe Grüße.

Hallo

Beim num darf keine "" drinnen sein.
Wenn du so eingibst was passiert?Du musst für die andere auch eine num definieren.

PERS num equipd{17}:=[0,0,1000,-1,-1,0,0,0,0,0,100,0,0,0,0,0,100];

MFG

Tamas
  • gefällt mir    Danke

07. Dezember 2018, 11:13:29
Antwort #4
Offline

casch


Hallo zusammen,

ich bedanke mich für die Hilfe, leider kann ich das ganze vor den Feiertagen wegen diversen anderen Baustellen nicht mehr ausprobieren. 
Bezüglich der "",  an der Stelle soll laut Handbuch Dispense Ware eine Beschreibung zum Equipment stehen. Aber über diese "" meckert er auch nicht beim Programm prüfen. 
Das Problem war lediglich an der Stelle wo jetzt die 100 steht wenn ich eine Variable einfüge. Aber ich werde das ganze mal um Weihnachten rum weiter angehen.


Rückmeldung gibt es dann wahrscheinlich im nächsten Jahr. Schöne Feiertage schon mal an alle!

Liebe Grüße
  • gefällt mir    Danke

Heute um 18:30:26
Antwort #5

Werbung

Gast

19. Dezember 2018, 08:34:35
Antwort #5
Offline

IsSchoGuat


Hi,

In einem Record können keine Variablen hinterlegt werden.
Was du tun kannst:

VAR num flownew:=giFlow;

PROC testInit()
equipd{1}.fl1_corr:=flownew;
ENDPROC

du kannst eine Flow Variable erzeugen diese mit deinen Gruppen Eingang beschreiben und dann
auf den jeweiligen Parameter eintragen.


Bei mir funktioniert es nur auf diese Weise...

VG Schöne Feiertage

03. Januar 2019, 07:34:23
Antwort #6
Offline

casch


Hallo zusammen,

das Problem wurde wie oben von den Kollegen  Robiman und IsSchoGuat beschrieben gelöst.

Vielen Dank für die Hilfe :danke:
  • gefällt mir    Danke


Teile per facebook Teile per linkedin Teile per pinterest Teile per reddit Teile per twitter
 

über das Roboterforum

Nutzungsbedingungen Impressum Datenschutzerklärung

Sponsoren des Roboterforums

ROBTEC GmbH