23. Juli 2019, 09:00:31
Roboterforum.de - Die Industrieroboter- Anwender und Experten Community

 Gesucht: Tool zur Wandlung von CNC Files für S4 Steuerung


normal_post Autor Thema:  Gesucht: Tool zur Wandlung von CNC Files für S4 Steuerung  (Gelesen 3952 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

26. Juni 2005, 01:14:56
Gelesen 3952 mal
Offline

burlibua


Suche zum bearbeiten von DXF Files eine Software für den Roboter (S4...)
wäre auch eine Möglichkeit den Weg über eine CNC Software zu machen. Dann müßte
jedoch der Roboter ein zumindest 5 Achs CNC File verarbeiten können.

X Achse linear
Y Achse linear
Z Achse linear
A Achse Rundachse in Grad
B Achse Rundachse in Grad

natürlich mit der Verwendung des jeweiligen Tools ( jetzt kann ich es mir ja noch wünschen)

Bein Wünschen und beim Träumen auf nichts verzichten......

mfG Burli Bua
« Letzte Änderung: 25. Juli 2005, 15:09:17 von burlibua »
  • gefällt mir    Danke

Heute um 09:00:31
Antwort #1

Werbung

Gast

25. Juli 2005, 22:08:52
Antwort #1
Offline

Werner Hampel

Administrator
ja, KUKA is da schon nen Schritt weiter...
  • gefällt mir    Danke
Menschen brauchen Roboter, aber auch Roboter brauchen Menschen.
Roboter sichern die Arbeitsplätze und den Fortschritt der Industrieländer, da sie kostengünstig und qualitativ hochwertig produzieren.
Ohne Automatisierung mit Robotern werden unsere Produkte in Billiglohnländern hergestellt.

06. August 2005, 20:34:21
Antwort #2
Offline

Mustang 67


  • gefällt mir    Danke

08. August 2005, 07:35:15
Antwort #3
Offline

Werner Hampel

Administrator
es gibt für KUKA eine CAD/CAM Schnittstelle, mit der man NC Files in Bewegungsprogramme für den KUKA Roboter konvertieren kann.
:guckstduhier:  http://www.robtec.de/site_content_display_93.html
  • gefällt mir    Danke
Menschen brauchen Roboter, aber auch Roboter brauchen Menschen.
Roboter sichern die Arbeitsplätze und den Fortschritt der Industrieländer, da sie kostengünstig und qualitativ hochwertig produzieren.
Ohne Automatisierung mit Robotern werden unsere Produkte in Billiglohnländern hergestellt.

02. September 2005, 20:33:41
Antwort #4
Offline

Robiman

Global Moderator
hab sowas im schulungszentrum in Friedberg gesehen.
die haben dort aus einen DXF(ö.ä) File ein Prog gerechnet und den Roboter mit den berühmten
tKuli aufs Blatt zeichnen lassen.
  • gefällt mir    Danke

Heute um 09:00:31
Antwort #5

Werbung

Gast


Teile per facebook Teile per linkedin Teile per pinterest Teile per reddit Teile per twitter
 

über das Roboterforum

Nutzungsbedingungen Impressum Datenschutzerklärung

Sponsoren des Roboterforums

ROBTEC GmbH