22. Juli 2019, 21:21:18
Roboterforum.de - Die Industrieroboter- Anwender und Experten Community

[offen] Batterien tauschen


normal_post Autor Thema: [offen] Batterien tauschen  (Gelesen 2432 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

15. Dezember 2017, 11:12:56
Gelesen 2432 mal
Offline

Motomähn


Guten Morgen zusammen,
ein Kunde möchte bei seinen ABB-Robotern die Batterien getauscht haben. Soweit ich das aus der Doku lesen kann haben alle Roboter mit IRC5-Steuerung das Batteriepack 3HAC16831-1 im Robotersockel und keine extra Batterie im Steuerschrank.
Stimmt das so?
Wie tauscht Ihr die Batterien (unter Spannung, oder mit ausgeschalteter Steuerung und dann Umdrehungszähler aktualisieren)?
Vielen Dank!
  • gefällt mir    Danke

Heute um 21:21:18
Antwort #1

Werbung

Gast

15. Dezember 2017, 12:26:21
Antwort #1
Offline

Z750


Hallo,
hatte das Vergnügen vor einigen Tagen erst bei einem älteren IRB2400 M2004.
Ich habe mich bisher immer an die Doku gehalten. 
Doku sagt:
  • Spannung weg.
  • Abdeckung  abschrauben. 
  • Stecker von Batterie abziehen (ESD beachten)
  • Batterie tauschen und wieder einstecken.
  • Abdeckung wieder drauf
  • Umdrehungszähler aktualisieren

Gruß Z750
  • gefällt mir    Danke

18. Dezember 2017, 12:35:24
Antwort #2
Offline

Motomähn


Danke für die Antwort!
Gibt es denn nur die Batterie im Sockel, oder ist auch noch eine im Schrank?
Viele Grüße!
  • gefällt mir    Danke

19. Dezember 2017, 15:49:27
Antwort #3
Offline

padostms


Hallo!
Am besten vor tausch Roboter in null Position bringen(MOVE AbsJ)
Dann abdrehen ,Batterie tauschen,hochfahren,Umdrehungszähler aktualisieren und fertig.
  • gefällt mir    Danke

20. Dezember 2017, 07:59:49
Antwort #4
Offline

Konstantin


Hallo Motomähn
Wenn alle Batterien getauscht werden sollen:
CMOS Batterie, die ist selten leer (es gibt vorher eine Fehlermeldung), aber dann hast Du den Auftrag vollständig ausgeführt.
Gruß,
Konstantin

Heute um 21:21:18
Antwort #5

Werbung

Gast

20. Dezember 2017, 11:48:22
Antwort #5
Offline

Motomähn


Vielen Dank,
@padostms: Das ist eine gute Idee!
@Konstantin: Gibts da Erfahrungswerte, wie lange die CMOS-Batterie hält? Was für ein Batterie-Typ wäre das?
In den Robotern ist immer das Batteriepack 3HAC16831-1 verbaut?
Viele Grüße!
  • gefällt mir    Danke

20. Dezember 2017, 18:18:57
Antwort #6
Offline

Konstantin


Hallo Motomähn
Woher soll ich wissen was getauscht wurde?
Irgendwann wurde seitens ABB ein SMB Replacement Set (gab es dort eine Reparatur?) eingeführt, damit gab es dann kleinere Batterien.
Da hilft nur aufmachen und wundern. ABB hat einen ersklassigen Ersatzteilverkauf, anrufen und Angebot erstellen lassen.
Wegen der Mainboard Batterie: Typ kenne ich nicht, diese Batterien halten fast ewig (10 Jahre) wenn der Schaltschrank dauerhaft eingeschaltet ist.

Gruß,
Konstantin
  • gefällt mir    Danke

22. Dezember 2017, 08:01:49
Antwort #7
Offline

Bocmok


Der Batteriepack wird bei uns ca. alle 3-5 Jahre ausgetauscht, wird leer...
Unserer Elektriker meinte, dass es zu oft sei... Er hat einen Batteriepack im Robotersockel ausgetauscht, zerlegt und meint, dass drin einer Entladungsmechanismus verbaut ist...
Kann das jemand bestätigen?
  • gefällt mir    Danke

22. Dezember 2017, 11:41:48
Antwort #8
Offline

Motomähn


Ok, vielen Dank schon mal an alle, die Frage, ob es auch verschiedene BatteryPacks gibt, oder ob da überall die gleichen drin sind ist noch offen. Weiss da jemand was drüber?
Ich habe übrigens bei ABB angerufen, und die wollten für alle Roboter erst die Seriennummer haben, bevor sie eine Auskunft geben. Ich möchte vermeiden zum Kunden zu fahren nur um die Seriennummern rauszufinden.

@Bocmok: Lithiumbatterien haben regulär eine nominelle Lebensdauer von zehn Jahren. Wenn ich allerdings eine Durchsicht an einem Roboter verkaufe wechsle ich die Batterien immer. Ich hab zwar nur Erfahrungswerte von Yaskawa, aber da ist jeder hundertste Roboter, wo die Batterien dann doch nach zwei drei Jahren ausfallen und dann fragt der Kunde natürlich wofür die Durchsicht gut war.
  • gefällt mir    Danke

Heute um 21:21:18
Antwort #9

Werbung

Gast

22. Dezember 2017, 12:02:23
Antwort #9
Offline

padostms


Beim IRC 5 Cmos Batterie hat die nummer 2032!Habe schon einige getauscht :)

22. Dezember 2017, 12:32:27
Antwort #10
Offline

Motomähn


Danke! Und die Batterie im Sockel?
  • gefällt mir    Danke

22. Dezember 2017, 14:21:11
Antwort #11
Offline

Thilbi


Hast du dir doch in deinem ersten Post schon selbst beantwortet. Dort steht die Ersatzteilnummer von ABB. Der Batteriepack kann nicht bei Conrad gekauft werden sondern bei ABB direkt.

Grüße
Thilbi
  • gefällt mir    Danke

22. Dezember 2017, 15:21:08
Antwort #12
Offline

padostms


Ich mache immer so!

Schreibe ein mail zu meinem ABB kontakt.
Er schickt mir ein proforma Rechnung.
Ich schaue die seriennummer an.Bestelle von andere lieferant wenns gibt!SMB Batterie (3HAC16831-1) kostet beim abb 146€.
Habe unter 80€ die selbe gefunden.
Cmos batterie ist nur für MB zuständig und nur bei Datum und Uhrzeit,deswegen kann man einfach Tauschen.
Habe bei 9 Roboter bei mir getauscht bist jetzt ohne Probleme.
« Letzte Änderung: 22. Januar 2018, 12:38:14 von padostms »

Heute um 21:21:18
Antwort #13

Werbung

Gast


Teile per facebook Teile per linkedin Teile per pinterest Teile per reddit Teile per twitter
 

über das Roboterforum

Nutzungsbedingungen Impressum Datenschutzerklärung

Sponsoren des Roboterforums

ROBTEC GmbH