Roboterprofis für Ihren Erfolg
Roboterprogrammierer auf Stundenbasis engagieren
jetzt Preise und verfügbare Roboterprogrammierer anfragen

Autor Thema:  Abarbeitungsmodus  (Gelesen 4447 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline heini0707

  • Forum Elite LV 6
  • *
  • Beiträge: 346
  • Bewertet: +1
Abarbeitungsmodus
« am: 26. Mai 2006, 16:10:07 »
Hallo,

ich habe ein Problem mit IRC5-Steuerung mit dem Abarbeitungsmodus.
Der Kunde darf die Auswahl gar nicht haben in welchem Abarbeitungsmodus er arbeiten soll, ich brauche immer den Einzelzyklus.

Gibt es eine Ausblendmöglichkeit für den Abarbeitungsmodus im Quickset-Menü, oder mit einem Eingang?

Oder allgemein, wenn ich den nicht automatisch abwählen kann, dann dass ich abfrage in welchem Modus sich der Roboter befindet und zumindest eine Meldung rausbringe dass der Bediener den Modus umschaltet.

MfG heini
  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert


ABB Robotertraining
günstig und verständlich mit Zertifikat
ABB Roboterschulung

Offline Werner Hampel

  • Administrator
  • Forum Legende LV 3
  • *
  • Beiträge: 1583
    • ROBTEC GmbH - Roboter Systemhaus
  • Bewertet: +23
Re: Abarbeitungsmodus
« am: 02. Juni 2006, 19:18:06 »
geiler Avatar heini  :mrgreen:

Die Frage kann ich leider nicht beantworten, Abarbeitungsmodus sagt mir grad gar nix.
  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert
Menschen brauchen Roboter, aber auch Roboter brauchen Menschen.
Roboter sichern die Arbeitsplätze und den Fortschritt der Industrieländer, da sie kostengünstig und qualitativ hochwertig produzieren.
Ohne Automatisierung mit Robotern werden unsere Produkte in Billiglohnländern hergestellt.

Offline weldrob

  • Forum Mitglied LV 1
  • *
  • Beiträge: 26
  • Bewertet: 0
Re: Abarbeitungsmodus
« am: 03. Juni 2006, 10:46:43 »
Da gits doch den Befehl Opmode
der könnte etwas Verwirrung  entschärfen oder neue stiften ?

Kann irgend wie auch nicht so richtig was anfangen

mfG Weldrob
  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert

Offline heini0707

  • Forum Elite LV 6
  • *
  • Beiträge: 346
  • Bewertet: +1
Re: Abarbeitungsmodus
« am: 05. Juni 2006, 09:22:59 »
Halöle,

folgendes:

Der Abarbeitungsmodus kann man erst bei der IRC5-Steuerung (anscheind  :huh:) auswählen den gibt es in dem Schnellmenü, da wo mann auch den Override einstellt.
Wenn zB das Progamm (Ich meine Main-Modul) zu Ende ist, dann sollte der Roboter aufhören zu arbeiten, wegen dem Abarbeitungsmodus ist es kein muss da man dort auf kontinuirlichen Zyklus stellen kann, und der Roboter hört nie auf zu arbeiten er hat so zusagen statt dem Befehl ENDPROC => GOTO zum Programmanfang PROC MAIN()und fängt wieder dort an zu arbeiten.

Noch dazu ist das Problem, dass der Roboter im kontinuirlichem Zyklus hochfährt, dh ich muss den Bediener irgendwie dazu bringen den Modus von Hand zu ändern, nur ich habe ein Problem mit diesem irgendwie.
Laut ABB habe ich gar keine Möglichkeit den Abarbeitungsmodus zu ändern oder abzufragen vom RAPID aus. :bawling:  :wallbash: :wallbash: :wallbash:

Sogar ABB-Lösung hat geheißen: "fangen Sie der Roboter in einer Schleife und dann warten Sie auf den zweiten Start"

Dazu kann ich nur ein sagen OHHH EHHH  :(

Anscheind soll es eine Lösung am Ende des Jahres geben, kommt mit 5.8 Softwareversion raus.

Jetzt lauft es einiger Masen, aber ist immer noch keine optimale Lösung die ich dem Kunden verkaufen kann.

MfG heini
  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert

Online Sven Weyer

  • Global Moderator
  • Forum Legende LV 1
  • *
  • Beiträge: 1056
  • Bewertet: +17
Re: Abarbeitungsmodus
« am: 05. Juni 2006, 18:39:11 »
Hallo Heini,
der Abarbeitungsmodus exsistiert, meines Wissens schon seit der S4c oder S4. Dieser kann aber auch in den Systemparametern eingestellt werden wenn man den roboter in Automatikmodus stellt das hier Automatisch "Kont" eingerichtet wird. Ich persönlich arbeite nur mit "Kont" bei der Automatikabarbeitung. Im Manuellen Modus habe ich immer Zyklische Abarbeitung aktiv. So also kein Problem.
Die Abfrage welcher Abarbeitungsmod aktive ist kenn ich so nicht. Wahrscheinlich ist das die Neuerung seit der IRC5.
Grundsätzlich hatte ich beim Kunden damit aber keinerlei Probleme.

robotic74
  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert
Wer nichts macht macht keine Fehler!
Wer keine Fehler macht kann nichts daraus lernen!
Wer nichts lernen kann kann sich nicht weiterentwickeln!
Wer sich nicht entwickelt geht unter!

Offline stromer

  • Forum Elite LV 7
  • *
  • Beiträge: 366
  • Denken hilft
  • Bewertet: 0
Re: Abarbeitungsmodus
« am: 06. Juni 2006, 11:22:35 »
Hallo Heini,

Du kannst in der Systemeinstellung festlegen, welcher Abarbeitungsmodus für Hand- und Automatikbetrieb standartmässig aktiv sein soll.
Mit der Funktion RunMode kannst Du den aktuelle Abarbeitungsmodus auslesen.

Gruß
Stromer
  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert

Offline heini0707

  • Forum Elite LV 6
  • *
  • Beiträge: 346
  • Bewertet: +1
Re: Abarbeitungsmodus
« am: 13. Juni 2006, 09:47:13 »
Hallöle,

das mit der Systemeinstellung bin ich nicht fündig geworden, hab zwei mal das Systemparameterhandbuch durchgeblättert, na ja bin zu blöd dazu  :(

Stromer, kann mir jemand bitte sagen wo ich den Parameter finde?

MfG heini
  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert

Offline Asmodeus

  • Forum Mitglied LV 2
  • *
  • Beiträge: 33
  • Bewertet: 0
Re: Abarbeitungsmodus
« am: 13. Juni 2006, 14:34:57 »
Hallo Heini

Dein Roboter kriegt sicher ein signal um sein program zu starten.
Wenn dieser signal ein System eingang ist, dann kannst du der Parameter Argument 1 (wo dein system eingang definiert ist) mit dem Abarbeitungsmodus "Continuous" oder "Cycle" definiert werden.

Ich weisse nicht ob es so funktionnieren kann. Aber ausprobieren ist immer möglich

Tcho
  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert

Offline Asmodeus

  • Forum Mitglied LV 2
  • *
  • Beiträge: 33
  • Bewertet: 0
Re: Abarbeitungsmodus
« am: 13. Juni 2006, 14:41:50 »
sorry es gibt auch die ganz einfach Lösung
ein "Stop;" Instruktion am anfang deiner Routine zu schreiben.
Das heisst jedes mal wenn die Routine erneu abgearbeitet wird stop das Programm.:mrgreen:
Und der Bediener muss wieder auf Start drucken. Dann wird noch ein Zyklus durchgearbeitet.

 ;)
  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert

Offline stromer

  • Forum Elite LV 7
  • *
  • Beiträge: 366
  • Denken hilft
  • Bewertet: 0
Re: Abarbeitungsmodus
« am: 14. Juni 2006, 08:35:36 »
Hallo Heini,

die Standarteinstellung für den Ababeitungsmodus kann wie folgt geändert werden:
Auszug aus ABB-Benutzerhandbuch:

8.6 Definieren eines Abarbeitungsmodus
Für den Abarbeitungsmodus (kontinuierlich oder zyklisch) kann jeweils für das
Programmfenster (Einrichtbetrieb) und das Produktionsfenster (Automatikmodus) eine
Standardeinstellung eingerichtet werden. Dadurch wird es möglich, den
Standardmodus zu wählen, in dem der Roboter gestartet werden soll.
• Wählen Sie Param: Programmiergerät.
• Wählen Sie Typen: Abarbeitungsmodus.
Die verschiedenen Arten des Abarbeitungsmodus werden angezeigt, siehe Abbildung 37.

Arten des Abarbeitungsmodus
• Wählen Sie Automatik oder Einrichten, je nachdem, auf welchen
Abarbeitungsmodus die Änderung angewendet werden soll.
• Drücken Sie die Eingabetaste .
• Wählen Sie den Parameter Abarbeitungsmodus und ändern Sie den zugehörigen
Wert.
• Drücken Sie OK, um die Änderung zu bestätigen.
Parameter Beschreibung
Betriebsart Einrichtbetrieb oder Automatikmodus
Abarbeitungsmodus Kontinuierlich oder zyklisch

Gruß
Stromer
  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert

Offline heini0707

  • Forum Elite LV 6
  • *
  • Beiträge: 346
  • Bewertet: +1
Re: Abarbeitungsmodus
« am: 14. Juni 2006, 13:15:45 »
Hallo,

du stromer ich bin irgend wie zu blöd dazu, ich habe heute die ganze Doku durchgeblättert, und bin nicht fündig geworden.  :oops:
Kannst du bitte sagen, aus welchem Buch du die Anleitung her hast.

Ich hab auch probiert nach deiner Anleitung vorzugehen, ich komme da nicht weiter, die Funktionen finde ich bei mir nicht.  :bawling:

PS ist eine IRC5-Steuerung.

MfG heini
  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert

Offline stromer

  • Forum Elite LV 7
  • *
  • Beiträge: 366
  • Denken hilft
  • Bewertet: 0
Re: Abarbeitungsmodus
« am: 14. Juni 2006, 13:26:25 »
Hallo Heini,

bei der IRC5 scheint es ein klein wenig anders zu gehen. Ich hab grad nochmal in die neue Doku geschaut (3HAC 17076-3 Rev.A, Technisches Referenzhandbuch Teil 1, Seite 225). Man kann offenbar mit dem Systemeingang Start, Start at Main und MotorsOnStart ein Argument verknüpfen, mit dem der Abarbeitungsmodus festgelegt wird ("Continous" oder "Cycle").
Gemacht hab ichs allerdings noch nicht.

Hoffe das hilft Dir weiter.

Gruß
Stromer
  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert

Offline heini0707

  • Forum Elite LV 6
  • *
  • Beiträge: 346
  • Bewertet: +1
Re: Abarbeitungsmodus
« am: 14. Juni 2006, 13:44:42 »
Hallo,

ja klar das kenne ich schon, nur wenn ich im Handbetrieb bin und drücke am FexPendant die Start-Taste dann kriege ich genau den Käse was ich nicht haben will.

MfG heini
  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert

Offline stromer

  • Forum Elite LV 7
  • *
  • Beiträge: 366
  • Denken hilft
  • Bewertet: 0
Re: Abarbeitungsmodus
« am: 14. Juni 2006, 14:12:23 »
Hm, wenn Du das schon kennst und Dir das nicht hilft, dann hätte ich noch den Vorschlag mit der Funktion RunMode die aktuelle Einstellung abzufragen. :kopfkratz:
Ansonsten der Vorschlag von Asmodeus mit dem Stop-Befehl am Anfang oder Ende des Programms.

Gruß
Stromer
  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert

Offline heini0707

  • Forum Elite LV 6
  • *
  • Beiträge: 346
  • Bewertet: +1
Re: Abarbeitungsmodus
« am: 19. Juni 2006, 07:26:51 »
Hallo,

der RunMode-Befehl ist total bekloppt, wenn ich das Programm im Einzelsatz durchtippe, geht bei mir wegen den Schleifen einigermaßen schnell, dann kann ich den Befehl nicht nutzen siehe Beschreibung RunMode. Das mit dem Stop hab ich schon drin, ist halt blöd, versuch das dem Kunden zu erklären.
Versuch: "Sie haben einen sehr modernen und sehr genauen Roboter, aber der ist zu blöd eine einfache Funktion richtig ausführen zu können."
 :uglyhammer_2:

MfG heini
  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert


xx
Abarbeitungsmodus

Begonnen von irb6400R

8 Antworten
2103 Aufrufe
Letzter Beitrag 12. Dezember 2008, 16:38:52
von högi
 

über das Roboterforum

Nutzungsbedingungen Impressum
Sitemap